Der Wochenrückblick KW3 – ein Nachruf, kostenlose Software, Like A Bosch, Evernote

Nun ist der erste Monat von 2019 fast schon durch. Leider hat das Jahr nicht gut begonnen, denn am 9.1. verstarb mein Vater nach kurzer schwerer Krankheit. Das hat mich sehr getroffen und ich kann es noch immer nicht glauben. Er war einer der größten nachbelichtet-Fans und von ihm habe ich den Großteil meiner Fähigkeiten geerbt.

Egal ob es die Musik ist (mein Vater spielte Schlagzeug), die handwerkliche Begabung oder das Interesse für Technik und Elektronik (er war auch gelernter Elektriker) – wir tickten gleich. Einzig meine Begeisterung für das Kochen konnte er nicht teilen 🙂  Er war der Prototyp des „Makers“, als es noch Heimwerken und Basteln war. Sein Rat war bei vielen geschätzt und begehrt.

Er war immer mehr Freund als Vater und unterstütze mich, egal ob ich eine Karriere als Musiker anstrebte oder bei meinen privaten Projekten. Wie sehr hat er sich für mein aktuelles Projekt, die MPCNC-Fäse interessiert. Er hatte schon erste Ideen was er damit machen könnte.

Der kostenlose nachbelichtet Newsletter für dich

Unser letztes Projekt: Das Biohort-Gerätehaus

Mein Gerätehaus war unsere letzte gemeinsame Arbeit (siehe Titelbild). Auch das war ein echter „Dollinger“ mit selbstkontruiertem Schraubenfundament, das natürlich auch selbst geschweißt wurde.

Am 1.11.2018 wurde er 70 Jahre, 2 Wochen später war er im Krankenhaus. Wir hatten noch lange Zeit gemeinsam Hoffnung und viele weitere Pläne. Leider wurde daraus nichts mehr. Mein Vater verstarb am Morgen des 9.1.2019.

Ich danke dir für alles, was du für mich und alle anderen getan hast. Du warst der beste Vater, den man sich vorstellen kann!

Der Wochenrückblick KW3

Diese Woche startete mit einem Hinweis auf die kostenlose Vollversion des HDR-Spezialisten Photomatix 5. Viele von euch teilten mir mit, dass Photomatix wohl sehr viel besser ist, als die HDR-Funktionen von Lightroom.

HIER geht es zum Photomatix Beitrag

Like A Bosch

Bosch - Like A Bosch

Mit diese Kampagne und dem Video zu IoT und Smarthome, hat Bosch einen Volltreffer gelandet und zeigt, dass Werbung auch Spaß machen kann. Ich sag nur: „Tap the phooone, Coffee’s oooon!“

Unbedigt ansehen!

Von Evernote zu Microsoft OneNote und wieder zurück

Nicht nur für nachbelichtet, sondern für alle Bereiche meines Privat- und Berufslebens, ist eine synchronisierte Notiz-App unverzichtbar. Warum ich nun wieder zurück bei Evernote bin, beschreiben ich in meinem Beitrag.

HIER geht es zum Evernote Beitrag

Kostenlose Software für Tutorials, YouTuber, Podcaster und E-Learning

Das Erstellen von Tutorials und Videos gehört schon seit vielen Jahren beruflich und privat zu meinen großen Interessen. Ich zeige euch die Software, die ich dafür verwenden und gebe Tipps für den guten Ton.

HIER geht es zum Beitrag

Was sonst noch war

Wie oben erwähnt, werde ich in dieser Woche mit meiner MPCNC Fräse weitermachen. Es müssen noch ein paar Teile gedruckt werden. Alle Fertigteile, Elektronik, Schrauben, Rohre liegen schon bereit.

Dann wird es auch mal wieder ein paar Videotutorials auf Youtube geben. Ihrendwie habe ich wieder Lust dazu, wenngleich sich auch nicht immer alles um Lightroom drehen wird.

Und dann werde ich mal wieder den Schweißbrenner schwingen und das Untergestellt für die lange geplante Werkbank zusammenkleben.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Wie hat dir diese Art Beitrag (nicht das Produkt!!) gefallen? Ich freue mich über deine Bewertung!

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (6 andere Leser bewerteten ihn mit: 4,67 von 5 Sternen)
Loading...

Ähnliche Beiträge lesen:

5 Gedanken zu “Der Wochenrückblick KW3 – ein Nachruf, kostenlose Software, Like A Bosch, Evernote”

  1. Hallo nochmal,
    ich habe jetzt erst deine HP weiter duchstöbert und jetzt erst gelesen das dein Vater verstorben ist. Es hat mir einen Schlag in die Magengegend versetzt.
    Herzliches Beileid Dir und Deiner Familie.
    Mir ging in diesem Moment meine Eltern durch den Kopf, Vater (75) und Muter (72).
    Ich glaube, ich werde beide mal wieder besuchen gehen, solange das noch geht.
    Thomas

  2. Mein tiefes Beileid. Ich fühle mit dir mit, weiss ich auch darum wie es ist wenn man ein Elternteil verliert, das einem auch bester Freund im Leben war; bei mir war es die Mama.
    Möge dein lieber Vater ruhen in Frieden und leben im ewigen Glück, wie es uns verheissen ist!! Tragen
    wir in unseren Herzen die Hoffnung auf ein freudiges Wiedersehens!

  3. Mein Beileid. Vor fast genau einem Jahr verstarb meine Schwiegermutter – die wie die eigene war. Daher kann ich den Schmerz sehr gut nachempfinden. Noch heute, wenn die Kinder traurig sind und sie wieder um sich rum haben wollen kommt es wieder hoch..

Schreibe einen Kommentar