Braucht man einen Mac? Meine ersten Erfahrungen mit Apple

Seit nunmehr gut zwei Wochen steht auch ein Mac auf meinem Schreibtisch. Aus verschiedenen Gründen wollte ich nun auch einmal selbst und einigermaßen neutral sehen, was an der schon fast religiösen Diskussion „Windows oder Mac“ dran ist. Mein Einstieg beginnt mit einem aktuellen Apple Mac Mini mit 2,3 GHz und 8 GB RAM.

Meine ersten Eindrücke möchte ich dir nachfolgend schildern.

Maus ohne Grenzen – kostenloser virtueller KVM-Switch von Microsoft

Hat man mehrere PCs oder Laptops gleichzeitig im Einsatz, braucht man entweder an jedem Gerät eine Tastatur und Maus oder einen sog. KVM (Keyboard-Video-Mouse) Switch, mit dem man eine Tastatur und Maus abwechselnd an mehreren PCs betreiben kann.

Neben Lösungen wie Synergy+, hat nun Microsoft ein eigenes Tool herausgebracht, mit dem man von einem Rechner aus bis zu vier Windows Rechner bedienen kann, ohne dass man dazu den Remote-Desktop oder ähnlich Tools bemühen müsste.

Video: HandsOn Windows7 – neue Features und meine Erfahrungen

Am letzten Wochenende habe ich Microsoft Windows 7 Ultimate in der 64bit Version auf dem nachbelichtet-PC installiert und bin also seitdem mit dem neuen Betriebssystem unterwegs. Ich habe die interessantesten neuen Features und meine Erfahrungen nach fünf Tagen Arbeit mit Windows 7 einmal in diesem zweiteiligen Video zusammengefasst, … Weiterlesen …

Download des Tages: Dateien schneller kopieren mit Teracopy

Teracopy FensterJeder Windows-Nutzer kennt das: Man hat einen Schwung Dateien zu kopieren, benutzt die Windows-eigene Kopierfunktion und … wartet! Die Dateien werden tröpfchenweise verschoben und wehe, Windows meint dabei, es könne aus irgendeinem Grund nicht auf die Datei zugreifen – dann wird der gesamte Kopiervorgang abgebrochen und nicht einfach die betroffene Datei übersprungen. Wenn man wirklich mal größere Datenmengen z. B. auf eine andere Festplatte verschieben will, kann das zur Geduldsprobe werden.

Aber es ist Hilfe in Sicht: Die Freeware Teracopy von Code Sector.

Weiterlesen …

Wertzuwachs: Windows XP auf dem Eee

Windows XP auf dem EeeDann war es soweit: Ich musste mal Windows XP auf dem Asus Eee ausprobieren. Also mit nLite eine angepasste XP-CD erstellt und auf dem Eee installiert. Treiber nachgeschoben und die Kiste läuft. Nicht dass ich was gegen Xandros gehabt hätte, aber irgendwie juckte es mich doch, die Lieblingstools zur Verfügung zu haben etc.

Und ich muss sagen: XP ist meiner Meinung nach das geeigneteste OS für den Eee. Warum? Alles fühlt sich etwas schneller (!!) an, die XP-Treiber bieten besseren Komfort z. B. beim Touchpad, was nun besser reagiert, oder beim W-LAN. Ich habe sogar den Verdacht, dass die Akkulaufzeit sich verlängert hat und werde das mal in den nächsten Tagen nachmessen (wieder mit dem Streaming, da ich hier gute Vergleichswerte habe).

Weiterlesen …

18-Kanal USB-Audiointerface von ESI

ESI ESU1808Das 18-Kanal USB-Audiointerface ESU1808 von ESI war schon lange Zeit angekündigt und ist nun wohl ab der NAMM 2008 auch tatsächlich verfügbar. Für voraussichtliche 449,00€ Euro gibt es zwei Mikropreamps mit Phantomspeisung, zwei High-Z Eingänge für Instrumente und 12 weitere Analogeingänge, die sowohl symmetrisch als auch unsymmetrisch betrieben werden können.

Weiterlesen …