Lumera – neue Funkfernbedienung für Kameras mit Sharing-Funktion

Warum nicht zumindest eine WiFi Funktion zur Standardausstattung einer jeden DSLR gehört, kann ich nicht ganz verstehen. Zwar gibt es Lösungen wie WiFi SD-Karten und einige andere externe WiFi-Module, so richtig schön funktioniert das aber auch in den seltensten Fällen. Ein Kickstarter-Projekt möchte das nun ändern und hört sich extrem vielversprechend an.

TP-Link TL-WR710N: WiFi-Universalhelfer für Internet im Hotel, Tethering und mehr

Nachdem bei uns seit gestern der DSL-Zugang ausgefallen ist und wir hier mehrere stationäre PCs haben die wir trotzdem nutzen wollen, fiel das einfache Tethering mit dem Smartphone flach. Zum Glück dachte ich an meinen TP-Link Router, der auch schon bei Hotelnetzwerken und dem Internetzugang im Urlaub helfen konnte.

Der Asus Eee als Streaming Client

Meinen Asus Eee missbrauche ich immer öfter als Streaming-Client. Dazu habe ich den VLC-Player sowie das entsprechend Firefox-Plugin installiert und meine DBox II als Streamingserver eingerichtet. Auf der Dbox II läuft ein Neutrino-Image, alternativ kann ich auch von der DVB-S Karte meines PCs oder die Videos auf meiner … Weiterlesen …

Kommando zurück! Ubuntu und der Asus Eee

Ich hatte auf meinem Eee Ubuntu 7.10 installiert, was mir insgesamt mehr zusagte, als das vorinstallierte Linux von Xandros. Leider musste ich feststellen, dass es bei mir ziemliche Probleme mit der W-Lan Verbindung gab. Mal war die Verbindung da, mal nicht, dann vergaß Ubuntu wieder den WPA-Schlüssel usw. … Weiterlesen …

D60 mit W-Lan: Nikon und Eye-Fi machen gemeinsame Sache

Eye Fi CardWie berichtet, bringt Nikon mit der D60 eine neue Spiegelreflexkamera für das „gehobene Einsteigersegment“ heraus. Nun kooperiert man bei der D60 mit dem ersten Hersteller von WiFi-Modulen im SD-Kartenformat, der Firma Eye-Fi.

Wir erinnern uns: Eye-Fi war eine lange angekündigte Lösung zur drahtlosen Übertragung von Digitalbilder von den meisten Kameras auf den heimischen Computer oder direkt ins Internet. Dabei munkelte man schon davon, dass Eye-Fi der nächste Preisträger des Vapor-Ware Award werden könnte, als die Karten plötzlich wirklich verfügbar waren und auch tatsächlich funktionierten.

Weiterlesen …