Microstock Radar 02/08

Microstock Radar 02/08So hier, isses wieder – mein Microstock-Radar, das sich offensichtlich größter Beliebtheit erfreut, wenn ich mir die Zugriffszahlen so ansehe, vielen Dank dafür!

In einer Pressemeldung teilte Adobe diese Woche mit, seinen Stockfotodienst „Adobe Stock Photos“ zum 1.April 2008 einzustellen. In dem Schreiben empfiehlt man auch gleich den Dienst aus Adobe Bridge zu deinstallieren. Entsprechende Software hierzu gibt es HIER für Windows und HIER für Mac.

Zu den Gründe nannte man nur die Einstellung des Angebots zu Gunsten anderer Dienste  – da lagen wohl die Microstock-Agenturen etwas im Nacken. Meine Empfehlung an Adobe wäre die freie Integration von Stockagenturen in Bridge, so wie es Googles Picasa bei den Bilderdiensten macht.  Die Provision für Adobe dürfte beträchtlich ausfallen …

Weiterlesen …

Microstock Radar 01/08

Microstock Radar 1/2008Willkommen zur ersten Ausgabe des Microstock Radars in 2008!

Snapvillage nimmt fahrt auf und berichtete über 125.000 Fotos in der Datenbank. Dabei bekommt die Agentur mittlerweile 10.000 Bilder pro Woche angeboten. Auch werden schon erste Verkaufserfolge berichtet und viele setzen große Hoffnungen in das neue Angebot.

Yuri Arcurs, der wohl bekannteste Microstockfotograf und Großverdiener setzt die Messlatte wieder ein bisschen höher und fotografiert nun mit einer 33 Megapixel Hasselblad. Das wird bestimmt nicht die Regel, zeigt aber, wie ernst das Business genommen wird.

Weiterlesen …