Schlechtere Bildqualität durch RAW!

Na, jetzt ist mancher bestimmt erschrocken 🙂 !

vergleich_jpg.jpgBei meinem Artikel über den Rauschfilter Nik Dfine 2.0, hatte ich verschiedene Bilder zum Probieren am Start. Unter vielen anderen auch eines der wenigen JPEGs von meiner D80. Dieses Foto war in der Einstellung RAW+JPG Fine gemacht, also zwei Versionen des gleichen Bildes, eben einmal als RAW und einmal als JPG in höchster Auflösung.

Wie ihr aus meinen anderen Postings wisst, fotografiere ich seit längerer Zeit ausschließlich in RAW, da ich die Bearbeitungsmöglichkeiten sehr schätze. Was mir jedoch beim Vergleich dieser beiden an sich identischen Bildern auffiel war, dass das JPG deutlich besser aussah, als das bearbeitete RAW. Das JPG war schärfer, die Farbtöne (vor allem rot) waren näher am Original und am meisten fiel das sehr viel geringere Rauschen der JPEG-Version auf.

Weiterlesen …Schlechtere Bildqualität durch RAW!

Der kostenlose nachbelichtet-Newsletter für dich

Kostenloses Tool für schnelle Screenshots

Auf der Suche nach einem neuen, einfachen, kostenlosen und flexiblen (Windows-)Tool für Screenshots, bin ich auf PrintScreen von Gadwin gestoßen. Das kleine Progrämmchen versteckt sich nach der Installation im Tray und wartet darauf, dass die “Druck” Taste betätigt wird. In den Einstellungen kann man definieren, in welchem Dateiformat … Weiterlesen …

Virtueller Amp als kostenloses VST-Plugin

Aloha Musikfreunde – es ist Sonntag und damit mal wieder ein bisschen Zeit für Musik! Ein sehr interessanten und vor allem sehr gut klingendes VST-Plugin eines virtuellen Gitarrenverstärkers gibt es bei Studio Devil. Der Studio Devil BVC – British Valve Custom – simuliert dabei einen 12AX7A Preamp, also … Weiterlesen …

Dreamy Photo – kostenloses Photoshop Plugin

Auto FX Software bietet sein kostenloses photoshop-kompatibles Plugin “Dreamy Photo” zum Download an, wobei auch ein Standalonebetrieb möglich ist. Dreamy Photo bietet 16 verschiedene Filtereffekte die alle auf einen “romantischen Look” hinauslaufen. So werden durch gezielte Unschärfen und Geisterbilder sehr verträumte Ergebnisse erzielt – daher wohl auch der … Weiterlesen …