Microstock-Anbieter Fotolia und Codingpeople starten exklusive Partnerschaft

Fotolia und Codingpeople geben den Beginn einer internationalen, strategischen Partnerschaft in gemeinsamen Märkten bekannt. Diese umfasst ein exklusives Vergütungssystem auf Basis von Fotolia Credits und gemeinsame PR-Aktivitäten im B2B-Bereich. Darüber hinaus sollen in Zukunft gemeinsame Produkt-Bundles angeboten werden.

Die Kooperation von Fotolia und Codingpeople resultiert aus den Gemeinsamkeiten der beiden Unternehmen im Kundenkreis sowie im Geschäftsmodell. Bereits jetzt setzt Codingpeople ein exklusives Kickbacksystem ein: Kunden bekommen umsatzabhängig Fotolia Credits gutgeschrieben, mit denen sie kostenlos Bilder bei Fotolia herunterladen können.

Neue internationale Bildagentur-Messe MicrostockExpo erstmals in Berlin

Die erstmalig stattfindende Bildagentur-Messe MicrostockExpo (http://www.microstockexpo.com) findet am 05. und 06. November 2011 in Berlin statt. Sie richtet sich hauptsächlich an Microstock-Agenturen, professionelle Stock Fotografen, Illustratoren sowie an innovative traditionelle Bildagenturen und alle sonstigen Bildverwerter.

Für nachbelichtet-Leser gibt es mit dem Gutschein-Code NACHBELICHTET 20% Nachlass auf alle Ticketpreise!

UPDATE: Fotolia plant Subscriptionservice

[UPDATE] Fotolia reagierte auf das negative Feedback und hob die Auszahlungen für den Subscriptionservice etwas an: Mehr dazu HIER Die Microstockagentur Fotolia plant ein Aboprogramm (Subscriptionservice) für Bilddownloads und schließt damit zu Agenturen wie Shutterstock auf. Die Bildgröße ist dabei zwar auf die L-Lizenz beschränkt (ca. 3 Megapixel), … Weiterlesen …

iStockphoto startet iStockaudio für Samples und Kompositionen

iStockaudioDie wohlbekannteste Microstockagentur iStockphoto erweitert ihr Angebot ab September durch Audioinhalte. Die neue Plattform wird iStockaudio heißen und sucht derzeit Musiker, Künstler und Komponisten, die gesprochene Texte und Wörter, Instrumentals, Ambient-Sounds und Samples verkaufen möchten.

Damit hat iStockphoto das wohl kompletteste Angebot an royalty-free Media, denn neben Fotos, Vektorgrafiken, Flash-Dateien gibt es seit längerer Zeit auch schon Videofootages.

Weiterlesen …iStockphoto startet iStockaudio für Samples und Kompositionen

Microstock Radar 03/08

Microstock Radar 03/08Im Märzen den Fotograf, die Objektive anspannt … ähh – naja, oder so ähnlich … Was gibt’s denn Neues im Stockfotobusiness?

Der 3000-Credits Fotowettbewerb von Fotolia wurde entschieden. Gewinnerin ist Ana Liza S. Steiert aus Berlin. Sie schaffte es in der angegebenen Zeit nicht weniger als 3719 hochzuladen und durch die Bewertung zu bringen … Respekt! Mit einem solchen Portfolio dürfte jetzt jeden Monat kräftig der Rubel rollen.

Shutterstock hat höhere Auszahlungen angekündigt, allerdings war dies bislang nur eine Ankündigung, die ab Mai greifen soll. Details folgen …

Weiterlesen …Microstock Radar 03/08

Microstock Radar 02/08

Microstock Radar 02/08So hier, isses wieder – mein Microstock-Radar, das sich offensichtlich größter Beliebtheit erfreut, wenn ich mir die Zugriffszahlen so ansehe, vielen Dank dafür!

In einer Pressemeldung teilte Adobe diese Woche mit, seinen Stockfotodienst “Adobe Stock Photos” zum 1.April 2008 einzustellen. In dem Schreiben empfiehlt man auch gleich den Dienst aus Adobe Bridge zu deinstallieren. Entsprechende Software hierzu gibt es HIER für Windows und HIER für Mac.

Zu den Gründe nannte man nur die Einstellung des Angebots zu Gunsten anderer Dienste  – da lagen wohl die Microstock-Agenturen etwas im Nacken. Meine Empfehlung an Adobe wäre die freie Integration von Stockagenturen in Bridge, so wie es Googles Picasa bei den Bilderdiensten macht.  Die Provision für Adobe dürfte beträchtlich ausfallen …

Weiterlesen …Microstock Radar 02/08

Microstock Radar 01/08

Microstock Radar 1/2008Willkommen zur ersten Ausgabe des Microstock Radars in 2008!

Snapvillage nimmt fahrt auf und berichtete über 125.000 Fotos in der Datenbank. Dabei bekommt die Agentur mittlerweile 10.000 Bilder pro Woche angeboten. Auch werden schon erste Verkaufserfolge berichtet und viele setzen große Hoffnungen in das neue Angebot.

Yuri Arcurs, der wohl bekannteste Microstockfotograf und Großverdiener setzt die Messlatte wieder ein bisschen höher und fotografiert nun mit einer 33 Megapixel Hasselblad. Das wird bestimmt nicht die Regel, zeigt aber, wie ernst das Business genommen wird.

Weiterlesen …Microstock Radar 01/08

Microstock Radar 05/07

Microstock RadarStockXpert steht derzeit in der Kritik, weil hier massenhaft gute Bilder begelehnt werden. Zwar war SXP noch nie für hohe Akzeptanzraten bekannt, allerdings berichten User teilweise von 100% Ablehnung bei hunderten von eingereichten Fotos. Damit vergeudet aber SXP nicht nur die Zeit ihrer Fotografen, sondern auch die eigene …Fotolia hat – von den meisten wohl unbemerkt – wieder sein “2.0 Logo” von der Seite entfernt …

Weiterlesen …Microstock Radar 05/07

Neu dabei bei Panther Media

Panther Media Empfehlung der RedaktionIch gebe es ja zu: Mit Panther Media – einer deutschen Stockagentur aus dem Midstock-Segment – bin ich eigentlich sehr spät dran, dabei locken Konzept und Erlöse schon sehr. So bekommt man 30% Prozent vom Verkaufspreis bei Bildern, die auch bei anderen Agenturen angeboten werden, oder gar 50% für exklusiv bei Panther Media angebotene Werke. Bei Bildpreisen von 4,90 bis 239,90 €/netto je nach Lizenz und Verwendungszweck ganz ordentlich.

Weiterlesen …Neu dabei bei Panther Media

Microstock Radar 2/07

mast1_1.jpgAloha und willkommen bei der Ausgabe 2 des Microstock Radar!

Stockagenturen und kein Ende: Für Ende des Jahres hat sich eine weitere Macrostockagentur angekündigt, die wie Snapvillage ein Ableger einer Agentur ist, die seit über 35 Jahren im Geschäft ist – Age Fotostock. Allerdings soll es sich bei dem kommenden Angebot nicht um eine reine Macrostockangentur handeln, sondern das bekannte Angebot mit “preislich sehr attraktiven” Angeboten ergänzen. Abwarten …

Weiterlesen …Microstock Radar 2/07