Mit dieser App könnt ihr Nikon Kameras mit iPhone und iPod Touch steuern

Mit der App MUC Nikon iLive remote control, lassen sich Spiegelreflexkameras von Nikon per iPhone oder iPod Touch fernsteuern. Weiterhin wird eine Wireless-Verbindung sowie die Nikon Software Camera Control 2 benötigt. Leider ist diese interessante Software nur für Fotografen mit Mac verfügbar. Windows-Nutzer müssen mit ihrem iPhone weiterhin … Weiterlesen …

MP3 Player mit 2GB und OLED-Display für 25€

[image title=“Archos 105 MP3-Player“ size=“medium“ id=“2726″ align=“left“ linkto=“default“ ]Amazon hat mal wieder ein MP3-Playerschnäppchen parat. Hier gibt es momentan den Archos 105 MP3-Player mit 2GB Speicher und 1,8″ OLED-Display für 24,97€ und damit 50% günstiger als er sonst angeboten wird. Auf dem Display können JPEG-Fotos und sogar Videos … Weiterlesen …

MP3-Player Schnäppchen bei Amazon

[image title=“Sandisk Sansa e260″ size=“medium“ id=“1031″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/08/sandisk_sansa_e260.jpg“ ]Bei Amazon gibt es derzeit den SanDisk MP 3-Player Sansa e260 mit 4GB Speicher für sagenhafte 34,97 Euro! Der Player kostete zuletzt fast 65 Euro und wird bei vielen anderen Shops im Internet nach wie vor für fast 80 Euro angeboten.

Ich hab mir meinen gestern bestellt und heute war er schon da – typisch Amazon. Der Player wirkt durch seine schwarze, glänzende Oberfläche und die massive, matte Metallrückseite sehr hochwertig und das Display ist für seine Größe sehr ordentlich. Besonders erfreulich ist, dass der Speicher des Sansa mit Micro-SD Speicherkarten erweitert werden kann. Diese gibt es bei Amazon schon für knapp 11 Euro inkl. Versandkosten.

Weiterlesen …

Audioaufnahmen unterwegs – Tipps zum Kauf von digitalen Audiorecordern

Fieldrecorder oder „Portable Audio Recorder“ sind seit etwa 2 Jahren der absolute Verkaufsschlager unter Musikern, Podcastern und Videofilmern. Waren es vor einigen Jahren noch sehr teuere, portable DAT-Recorder und bei Amateuren Minidisk-Geräte, die auch unterwegs digitale Aufzeichnung (allerdings mit beschränkter Aufnahmekapazität) erlaubten, wurden diese von den preisgünstigen, kompakten, digitalen Alleskönnern abgelöst.

audiorecorder Special

Überblick

Fieldrecorder ÜbersichtDie kleinen Kistchen erlauben qualitativ hochwertige Aufnahmen im Stereoformat zu jeder Zeit an jedem Ort. Batteriebetrieben und mindestens mit Stereomikrofonen versehen, können Umweltgeräusche (sog. Atmos), die Bandproben, flüchtige musikalische Ideen, allerlei Geräusche zur Verwendung im Sampler oder auch der Stützton für Videofilmer aufgenommen werden.

Aufgezeichnet werden die Klangereignisse meist im MP3 oder WAV-Format – bei vielen Geräten mit bis zu 24bit und 96kHz Samplingrate. Die Aufnahmen im MP3 Format erlauben dabei teilweise mehrere Tage Aufnahmekapazität, wenn die Qualität nicht so sehr im Vordergrund steht. Wenn der Speicher doch einmal erschöpft ist, schiebt man einfach eine neue Speicherkarte rein und es kann weitergehen.

Aber auch für Podcaster sind diese Geräte eine interessante Lösung, können Beiträge damit doch in guter Qualität an jedem Ort aufgezeichnet werden und durch den geräuschfreien Betrieb der Recorder hört man im Hintergrund auch kein lästiges Lüftersurren oder Festplattengeklacker.

Weiterlesen …

Alternativkopfhörer für den iPod und andere Anwendungen

Creative EP630Ich bin ja seit einiger Zeit begeisterter iPod-Besitzer, nur haben mich die beiliegenden Kopfhörer nicht begeistert. Sie sind zwar iPod-typisch schick, aber der Klang – naja …

Meine Lieblings Earplugs sind schon über 2 Jahre die Creative EP630. Nun ist Creative zwar für allerlei Soundkarten und PC-Zubehör bekannt, aber nicht unbedingt für Kopfhörer. Mit den EP630 ist ihnen aber ein echter Coup gelungen, denn die Dinger klingen richtig gut und ausgewogen und das für wenig Geld.

Weiterlesen …

Recording mit dem iPod: Belkin Podcast Studio

Belkin_Podcast_Studio.jpgAnfang des Jahres habe ich schon mal ein begehrliches Auge auf das angekündigte Belkin Podcast Studio geworfen. Das Podcast Studio ist eine Recordinglösung für den Apple iPod mit eingebauten Stereomikrofonen, XLR-Eingängen samt Limiter und Aussteuerungsanzeige. Nun kann man bei Sonicstate.com die erste Livepräsentation des Gadgets von der Musikmesse Frankfurt sehen. Es soll ab Juli verfügbar sein und etwa 100€ kosten.

Weiterlesen …

Loudness War, MP3-Matsch und taube Ohren

Loudness WarWie ich erst jetzt entdeckt habe, gab es am 28.3. im Internetmagazin der „Welt“ einen sehr interessanten und ausführlichen Beitrag über die zunehmend ins extreme getriebene Lautstärke bei aktuellen Rock- und Popproduktionen (Loudness War) und die Krux mit MP3 und Co: Wie MP3 die Musik zerstört hat.

Wenn man sich so umsieht, rennen die ganzen Homies ja wirklich mit aufgedrehtem Handy rum und hören sich das Gekrächze dann freiwillig an (ist bei vielen Machwerken heute ja auch echt wurst, hört man wenigstens nicht mehr so viel von dem Mist, der in den „Rhymes“ verzapft wird.).

Zwar halte ich nicht sehr viel von High-End-Anlagen, wo schon der Meter Lautsprecherkabel einen dreistelligen Betrag kostet (hier übrigens ein schöner Beitrag dazu …), allerdings ziehts mir bei 128kBit MP3 Songs die Schuhe aus und selbst 192kBit ist für mich an der unteren Grenze. Fürs Auto ist es okay, aber für Daheim oder gar über Kopfhörer nicht zu gebrauchen.

Weiterlesen …