Preiswert geblitzt: Falcon Eyes SSK-3150F Studioblitzset im Test

Es geht wohl vielen Hobbyfotografen so: Nach einiger Zeit wächst der Wunsch nach besserer Ausrüstung und: Ein Fotostudio muss her. Hat man erst einmal eine passende Ecke in der Wohnung oder im Haus gefunden, ist dieser Wunsch nur noch eine Frage des Anspruchs und damit eine Frage das Geldbeutels.

Mit dem FALCON EYES SSK-3150F Studioset bekommt man eine preiswerte Studioblitzanlage samt Hintergrund und Zubehör. Ich habe mir das Set einmal genauer angesehen.

Hast Du ein eigenes Fotostudio?

Das Fotostudio ist ja so etwas wie der Heilige Gral des Fotografen. Viele wünschen sich ein solches, aber bei den Meisten unter uns scheitert es am Platz. So werden auch selten echte Studioblitze angeschafft, sondern vorhandene Systemblitze durch spezielle Halterungen und kleine Softboxen sowie Reflektoren zur Blitzanlage umfunktioniert. … Weiterlesen …

Fotostudioequipment von FalconEyes im Vertrieb von Bilora

Der bekannte Hersteller von Fotozubehör, Bilora, erweitert sein Angebot nun mit einer Produktlinie für Studiofotografie von FalconEyes. Im Programm von FalconEyes findet man über 600 Artikel aus dem gesamten Bereich der Studiofotografie und für jeden Geldbeutel. Darunter befinden sich Studioblitzsysteme, Dauerlichtlösungen, Hintergründe, Reflektoren und Softboxen, aber auch Ministudios … Weiterlesen …

Perfekte Produktfotos für 5 Euro

Egal ob man seinen Hausrat bei Ebay verchecken möchte, Produktbilder für den Blog benötigt oder einfach einen neutralen Hintergrund für seine Fotoexperimente braucht, man kommt nicht um eine Hohlkehle herum. Diese ermöglicht einen fließenden Hintergrund, der das zu fotografierende Objekt isoliert. Zwar gibt es allerlei Desktopstudios, die eine solche Hohlkehle mitliefern, diese kosten allerdings immer recht viel.

Ich möchte euch eine flexible, portable und vor allem preiswerte Lösung zeigen, die ich mir in den letzten Tagen überlegt habe.

Hää, was soll denn das Headerbild!?

Markus, Janine und Tobias beim Einrichten des Schneewittchensargs… wird sich da mancher fragen. Nach 3M gibt es 4M – vier Männer, die fotografieren. Meine Buddies Jörg, Jürgen, Tobias und ich haben heute ein Fotoshooting mit dem Model Janine absolviert, bei dem eine ganz besondere Idee der Auslöser war (hehe, schöne Formulierung für ein Fotografiethema …). Dreh und Angelpunkt waren Glasscheiben, an die sich das Model quetschen musste.

Wie schwierig es ist, ein Model mit einer Studioblitzanlage hinter einer 1,80m langen Sicherheitsglasscheibe zu fotografieren, brauch ich wohl nicht zu erzählen – Fingerabdrücke, Reflexe und und und …

Weiterlesen …

Potz Blitz – Walimex Studioblitz-Set im Test

Meine Frau freute sich riesig, als wieder ein paar Kartons der größeren Gattung im Flur und im Eingang standen. Diesmal war es eine komplette Blitzanlage von Walimex, der Hausmarke vom bekannten Fotoversender Foto-Walser.

Ausstattung und Lieferumfang

Walimex Blitz-SetMit dem Set erhält man zwei Studioblitzköpfe Walimex CY-300JZL, zwei stabile Stative, die man bis zu 2,40 m ausziehen kann, zwei Softboxen mit 1,20×80 cm, zwei Durchlichtschirme, ein Funkauslöserset mit zwei Empfängern sowie eine große Transporttasche.

Warum eine Transporttasche für ein Studiosystem? Ganz einfach: Zum Set gehört außerdem ein Blitzgenerator samt Akkupack, der den mobilen Einsatz der Anlage ermöglicht. So ist man nicht mehr auf eine Steckdose in der Nähe angewiesen und kann auch unterwegs auf eine angemessene Beleuchtung zählen. Der Generator Powermate 300 kann zwei Blitze speisen und auch das Einstelllicht wird von ihm versorgt. Entsprechende Kabel mit je 10 Metern Länge liegen dem Set bei. Den mobilen Fotografen wird es freuen, dass der Generator auch über den Zigarettenanzünder des Autos geladen und betrieben werden kann – ein entsprechendes Ladekabel wurde auch hier nicht vergessen.

Selbstverständlich können die Blitze aber auch am regulären Stromnetz mit 230V betrieben werden, der Generator ist dann natürlich nicht nötig. Einzig die Leuchtmittel für das Einstelllicht müssen dann gegen beiliegende 230V Glühlampen mit 60 Watt ausgetauscht werden. Im Generatorbetrieb kommen hingegen 12V Halogenlampen mit 20 Watt zum Einsatz.

Weiterlesen …