Adobe stellt Verkauf der Creative Suite 6 (CS6) ein – Lightroom weiterhin als Kauflizenz erhältlich

Adobe’s Creative Cloud Modell zahlt sich für den Konzern aus, das zeigt zumindest der Finanzbericht zum letzten Quartal. So war es nur eine Frage der Zeit, dass Adobe das bislang noch käuflich und ohne Abo erhältliche Creative Suite 6 (CS6) Paket einstampfen wird und genau das ist seit dem 9. Januar 2017 auch der Fall.

So entwickelst du natürlich wirkende HDR-Fotos mit Lightroom

HDR-Fotos sind an sich eine feine Sache, hat man doch viel mehr Tonwerte und damit Möglichkeiten zur Verfügung, wie man das Bild bearbeiten kann. Leider endet das oft in sehr übertrieben gesättigten Bildern mit Halos und einem sehr unnatürlichen Look. Klar, sowas kann sehr effektvoll sein, wer aber den großen Tonwertumfang nutzen und trotzdem einen natürlichen Look behalten möchte, kann dazu einmal Lightroom ausprobieren.

Adobe Photoshop CS6, Creative Suite und Creative Cloud bald verfügbar

Adobe hat heute Adobe Photoshop CS6 sowie die neue Creative Suite und die Creative Cloud – also den Mietservice für Adobe Produkte angekündigt. Mit über 600 neuen Features alleine in Adobe Photoshop CS6, wobei auch Funktionen zur Bearbeitung von Videomaterial und neue 3D Werkzeuge integriert wurden, ist dieses Release ein großer Schritt nach vorne.

Adobe Photoshop CS6 als öffentliche Beta kostenlos downloaden

Adobe Systems hat heute die Verfügbarkeit von Adobe® Photoshop® CS6 Beta bekannt gegeben. Die Vorschau auf die kommende Veröffentlichung der branchenführenden Bildbearbeitungssoftware kann kostenfrei von der Adobe Labs-Website heruntergeladen werden. Anwender können die öffentliche Beta herunterladen, ausprobieren und ihre Rückmeldungen dazu an das Produktteam geben.