Microstock Radar 2/07

mast1_1.jpgAloha und willkommen bei der Ausgabe 2 des Microstock Radar!

Stockagenturen und kein Ende: Für Ende des Jahres hat sich eine weitere Macrostockagentur angekündigt, die wie Snapvillage ein Ableger einer Agentur ist, die seit über 35 Jahren im Geschäft ist – Age Fotostock. Allerdings soll es sich bei dem kommenden Angebot nicht um eine reine Macrostockangentur handeln, sondern das bekannte Angebot mit „preislich sehr attraktiven“ Angeboten ergänzen. Abwarten …

Weiterlesen …

Interessante HDR-Bilder bei Flickr

Bei Flickr gibt es die sehr sehenswerten HDR-Bildern von James Neeley zu bestaunen. Besonders gefällt mir das grotesk wirkende Hochzeitsbild, wobei ich zugeben muss, dass ich ohnehin einen leichten Hang zum HDR-Foto habe – ich finde die Wirkung bei manchen Motiven einfach toll.

Fotos auf Aluplatten, Leinwand oder als Kunstdruck

Bei My Ooge kann man sich seine fotografischen Meisterwerke auf Leinwand mit Keilrahmen, Bütten- oder Fotopapier veredeln lassen. Es sind aber auch Drucke auf Aluplatten oder noch exklusiver, als Durchlichtdruck möglich. Die Preise sind akzeptabel und im Vergleich zu den Machwerken die in den Bilderabteilungen der Möbelhäuser zu … Weiterlesen …

Datenrettungstool Lightroom Recover

Adobe Lightroom Recover ToolDas sind Dinge, die mich begeistern! Vor einiger Zeit wurde im Forum-Lightroom gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, die gerenderten Vorschaubilder aus der Lightroom Datenbank zu extrahieren, falls einem die Originale abhanden gekommen sind. Ich habe mich – aus meinem Forscherdrang heraus – hingesetzt und mir die Lightroom Datenbank und das Drumherum mal genauer angesehen. Dabei bin ich auf eine grundsätzliche Lösung gekommen, die ich im Posting „Preview Bilder aus Adobe Lightroom extrahieren“ beschrieben habe.

Heute bekomme ich dazu einen Kommentar von Vianney Lecroart, der in der Nähe von Paris lebt und dieser schreibt:

Weiterlesen …

Hands On Preview von der Nikon D3

Auf dPreview hat man sich das neue Nikon Top-Modell D3 zur Brust genommen und schildert erste Eindrücke und Daten. Mann oh Mann – 9 Bilder pro Sekunde, 3 Zoll Display mit 922k Pixeln Auflösung, Verschluss aus Kevlar/Kohlefaser für min. 300.000 Auslösungen, Autofocus Feintuning zum Ausgleichen von Toleranzen etc. … Weiterlesen …