Sonntags-Blick KW45 – neue Produkte, neue Ideen, Lightroom Tipps und Presets und ein Fotoskandal

War das eine Woche! Wir sind mit der Firma in neue Räumlichkeiten gezogen, unsere Werbeagentur ist nun mit im gleichen Gebäude und die Technik wurde zusammengelegt. Trotzdem fand ich noch etwas Zeit für hoffentlich interessante Beiträge.

Cyber Clean – die universelle Reinigungsmasse

Eine ganz saubere Sache gab es gleich mal am Sonntag. Die Cyber Clean Reinigungsmasse erinnert nicht nur an ein glibbriges Spielzeug aus meiner Kindheit, sondern ist wirklich universell einsetzbar. In erster Linie kann man damit Tastaturen schnell und gründlich reinigen, aber auch für die Kamerareinigung ist es nützlich und wenn man staub- und fusselfreie Produktfotos machen möchte, schon fast genial.

Saubere Sache: Cyber Clean Reinigungsmasse

Die nachbelichtet-Beiträge direkt und kostenlos in dein Postfach!

Raikko Dance Bluetooth Speaker

Wer auch unterwegs nicht auf guten Sound aus Handy, Tablet und MP3-Player verzichten möchte, sollte sich einmal den Raikko Dance Bluetooth Speaker ansehen. Durch den eingebauten Akku arbeitet der knuffige Lautsprecher über 10 Stunden autonom und erzeugt dabei einen wirklich erstaunlich guten Sound.

Auch als Weihnachtsgeschenk für Leute die schon alles haben, sicher nicht die schlechteste Wahl.

Hier geht’s zur Beitrag

Kostenloses Windows 8 E-Book

Mit Windows 8 for Dummies bieten Dell und Microsoft ein englisches Buch gratis an, das beim Umstieg auf Windows 8 helfen soll.

Hier geht’s lang

Nikon D5200 DSLR Kamera

Nikon hat den Nachfolger der beliebten D5100 DSLR vorgestellt. Wieder mit Klappdisplay ausgestattet, bietet die Kamera nun mit einem völlig neuen Sensor 24,2 Megapixel. Ansonsten sind die Innovationen eher übersichtlich ausgefallen.

Was meinst du dazu?

Landschaftsfotografen wurde der Sieg aberkannt

Beim Fotowettbewerb der Organisation „Take a View“, wurde dem Landschaftsfotografen David Byrne der erste Preis und damit der Titel „Landscape Photographer of the Year“ aberkannt. Was war passiert? Laut den Regeln des Wettbewerbs, hat er unzulässig viel an seinem Foto manipuliert, was erst später aufflog. Dem Bekanntheitsgrade von Herrn Byrne dürfte es nicht geschadet haben.

Hier geht es zu ganzen Story

Tolle Audioaufnahmen mit iPhone, iPad und Android

Wer Interviews, Meetings, musikalische Ideen oder gar Konzerte mit seinem Smartphone oder Tablet auf nehmen möchte, stößt immer wieder an die Grenzen der eingebauten Mikrofone. Von Edutige kommen sehr kompakte und gut klingende, externe Mikrofone zu erschwinglichen Preisen und vielleicht auch eine Geschenkidee für Weihnachten.

Hier gehts zum Test mit Soundbeispielen

Lightroom-Quickie: Objekte freistellen

Natürlich gab es auch wieder einen Lightroom-Quickie: Ich zeige dir, wie du anständige Produktfotos selbst machen kannst und wie man diese dann – nur mit Lightroom – auf völlig weißen Hintergrund stellen kann. Dazu gehört auch dieser Selbstbautipp für eine Hohlkehle.

Hier geht’s zum Quickie

Kostenlose Lightroom-Presets für Nikon D7000

Mein Kollege Sascha hat sich die Mühe gemacht und Presets zur optimalen Rauschreduzierung bei unterschiedlichen ISO-Werten der Nikon D7000 erstellt. Dazu sind gleich noch die Objektivkorrekturen für die Linsen Nikon Nikkor 50mm 1.8D und TAMRON 18-270mm DiII VC enthalten.

Hier geht es zu den Presets

Die GoPro Hero als Hochzeitskamera der besonderen Art

Mit den ActionCams von GoPro & Co. kann man ja allerlei ungewöhnliche Aufnahmen machen. Den Vogel schießt aber Ben Horne ab und versteckt die kleine Cam in einem Brautstrauß. Eine geniale Idee!

Sehr hier, was dabei entstanden ist

Buchtipps

Professionelle Fotografie mit dem Nikon-System

Getreu dem Motto „Die beste Kamera ist die, die man gerade hat“, führt das Buch „Professionelle Fotografie mit dem Nikon-System“ durch alle Funktionen und Möglichkeiten der Nikon DSLR-Kameras. Vielleicht hätte man das „Professionell“ weglassen sollen, für Einsteiger ist dieses Buch aber ganz bestimmt eine gute Ergänzung zur Bedienungsanleitung und gibt auch dem fortgeschrittenen Benutzer noch einige wichtige Tipps mit auf den Weg.

Social Media für Fotografen

Wie man sich als Fotograf per Facebook, Twitter, G+ und Blogs selbst vermarkten kann, zeigt dieses Buch auf anschauliche Weise. Ich habe es selbst einmal durchgeblättert  und muss sagen, dass der Autor, Bela Baier, hier interessante Tipps aus dem Nähkästchen gibt.

Hier geht es zum Buch bei Amazon

Was war sonst noch?

Jede Menge Themen gab es auch wieder auf meiner Facebook-Seite, zu der ich dich recht herzlich einladen möchte. Hier findest du regelmäßig Linktipps, interessante News und kurioses aus der Welt der Fotografie und Technik.

Heute den Fernsehtipp nicht vergessen: Um 12:30 Uhr gibt es auf arte eine neue Folge „Photo“.

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...

Ähnliche Beiträge lesen:

Schreibe einen Kommentar