Saubere Sache: Cyber Clean Reinigungsmasse

Na Mahlzeit! Auf einer Computertastatur sollen sich ja häufig mehr Bakterien und Keime tummeln, als auf einem Toilettensitz. Tatsächlich ist es ziemlich schwierig, die Zwischenräume einer Tastatur zu reinigen und von Staub und Krümeln zu befreien. Cyber Clean nennt sich ein neues Produkt, was auf einfache Weise Abhilfe schaffen soll.

Meine bisherige Strategie gegen Staub auf Tastaturen war der Druckluftkompressor in meiner Garage. Allerdings führt das häufig dazu, dass mal eine Taste wegfliegt und der Staub wird nur noch tiefer in die Tastatur geblasen, was gerade bei Notebooks nicht unbedingt wünschenswert ist. Zudem nützt das nichts gegen den Oberflächenschmutz.

Mit einem feuchten Microfasertuch kommt man wiederum nur an den Dreck auf der Oberseite der Tasten, aber nicht gut in die Zwischenräume und hier greift Cyber Clean an.

Die nachbelichtet-Beiträge direkt und kostenlos in dein Postfach!

Cyber Clean bei der Tastaturreinigung

Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch an diese wabbelige grüne Masse, die es früher zu kaufen gab. Das nannte sich Slime oder so und Cyber Clean erinnert erstaunlich genau daran. Allerdings ist es in Neongelb gehalten und verströmt einen zitronigen Geruch.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Man nimmt die Masse aus der Verpackung, drückt sie kräftig auf die Tastatur und zieht sie wieder ab. Cyber Clean hinterlässt dabei keine Rückstände und nimmt tatsächlich den Staub auch aus den unzugänglichsten Ecken mit. Nach ein paar Wiederholungen glänzt die Tastatur wie neu und der Hersteller verspricht, dass 99,999% aller Keime eliminiert werden.

Da ich nicht das Robert Koch Institut bin, muss ich dieser Aussage vertrauen, ohne sie verifizieren zu können. Aber allein schon eine staub- und krümelfreie Tastatur zu haben ist Kaufgrund genug.

Cyber Clean zur Reinigung und Pflege der Kamera

Übrigens eignet sich die Reinigungsmasse auch zur Pflege der Kamera, denn gerade beim Moduswahlschalter sammelt sich gerne Staub, der ziemlich schwer zu entfernen ist. Keyboarder freuen sich über eine saubere Klaviatur, bei der man wieder die weißen von den schwarzen Tasten unterscheiden kann und auch andere Geräte wie Fernbedienungen oder Handys können damit gereinigt werden.

UPDATE: Ich habe die wohl soeben die genialste Anwendungsmöglichkeit für Cyber-Clean entdeckt: Staub- und fusselfreie Produktfotos! Einfach das Objekt kurz vor dem Fotografieren mit dem Cyber-Clean abtupfen und schon hat mal ein (nahezu) staubfreies Produktbild im Kasten.

Über den Verschmutzungsgrad der Masse selbst und wann sie ausgetausch werden muss, gibt ein kleines Fenster mit Vergleichsfarbe Auskunft.

Wenn die Masse der Farbe des Vergleichsfelds entspricht, muss sie ausgetauscht werden

Cyber Clean gibt es in unterschiedlichen Gebinden, ab etwa 3 Euro. Lohnt sich!

Wie hat dir diese Art Beitrag (nicht das Produkt!!) gefallen? Ich freue mich über deine Bewertung!

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (1 andere Leser bewerteten ihn mit: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Ähnliche Beiträge lesen:

2 Kommentare zu “Saubere Sache: Cyber Clean Reinigungsmasse

  1. vieleicht konnte man dammit auch den Sensor reainigen … nee las mall 😉 Interessante Tipp allerdings wird es nicht besser öter die Tastatur mit staubsauer abstauben … Ich mach das so und bekomme auch die schwirige Krümmeln aus der Tastatur raus

Schreibe einen Kommentar