Anzeige

Was unterscheidet Lightroom CC und Classic CC – Adobe klärt nun mit einer Infografik auf

Über die neuen Lightroom Versionen haben wir in den letzten Tagen ja ausführlich diskutiert und ich habe mich auch an eine Erklärung gewagt. Dass das die Namensgebung wohl nicht so der ganz große Wurf war und viele Lightroom-Nutzer verunsichert hat, kam wohl auch bei Adobe an und nun gibt es eine hübsche Infografik zu den Unterschieden und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Lightroom-Versionen.

Wie gut ist eure Farbsichtigkeit? Testet euch selbst!

Man kann Monitore kalibrieren, Kameraprofile feineinstellen und über eine vermeintlich falsche Farbdarstellung viel motzen. Wie genau sieht man aber denn eigentlich die dargestellten Farben? Ein Online-Test vom Farbkalibrierungs-Spezialisten X-Rite schafft Klarheit wie es um eure Farbsichtigkeit bestellt ist.

Yashica DigiFilm: Bin ich im falschen Film, oder verstehe ich es nur nicht?

Ja, ich bin alt! Nach vielen Jahren Fotografie mit analogen Filmen, war und ist die Digitalfotografie eine Revolution für mich. Wer aber nicht mit analogen Filmen, 36 Bildern Kleinbild und ASA400 aufgewachsen ist, findet analog "ehrlicher" und "spannender". Gleiches gilt auch für Tonaufnahmen auf Magnetband, der neue Konservatismus bei jungen Menschen und Tapeten im Siebzigerdesign. Das versuchen auch Firmen wie Leica der DSLR-überdrüssigen Kundschaft zu vermitteln. Der japanische Kamerahersteller Yashica hat nun bei Kickstarter eine ganz besonders - ähm, doofe - Kamera am Start. Was auch zum nachbelichtet-Post mit den meisten Anführungszeichen wurde.

Elektronik & Arduino

Neues Werkzeug: Der TS100 Lötkolben im Test – es muss keine Lötstation sein!

Wer mit Elektronik bastelt oder professionell damit arbeitet, braucht immer einen guten Lötkolben. Auch Hobbyelektroniker kommen irgendwann an den Punkt, an dem der Lötprügel mit Netzkabel einfach zu unhandlich und unflexibel ist.  Meist machen dann Lötstationen das Rennen bei denen sich die Temperatur fein einstellen lässt und die, einmal aufgeheizt, jederzeit lötbereit sind. Es gibt aber eine sehr interessante Alternative.

Batavia Wowstick – ein extrem kompakter Akkuschrauber für feine Arbeiten

Was Werkzeuge angeht, gebe ich ja gern einmal ein paar Euro mehr aus. Gutes und praktisches Werkzeug spart Zeit, Nerven, macht mehr Spaß und spart damit auch bares Geld. Manchmal darf es auch etwas exotischer sein, wie der Batavia Wowstick. Das ist ein extrem kompakter Akkuschrauber für die feinen Reparaturen und Arbeiten. Ich habe den Wowstick für euch in einem Video getestet.

Computer & Technik

[Anzeige] Zugführer werden mit den neuen Spielsets von Märklin my world

Weihnachten steht ja wieder vor der Tür. Als Kind war das natürlich eine sehr viel größere Sensation, auf die man lange hin gefiebert hat. Zigmal wurde der Wunschzettel korrigiert und man konnte sich oft nicht entscheiden, was man sich wirklich gerne wünschen würde. Egal was das Christkind dann aber brachte – es gab immer eine Sache, die meist toller war, als alle neuen Geschenke: Die Modelleisenbahn, die kurz vor Weihnachten aufgebaut wurde.

[Anzeige] Auf dem Samsung Tablet oder Smartphone kritzeln mit dem neuen STAEDTLER Noris Digital

Ich bin ja eher so der digitale Typ. Zwar liebe ich Bleistifte, und ein Blatt Papier ist nach wie vor die schnellste Methode Gedanken, Skizzen, Mitschriften und Notizen zu verfassen. Danach geht es aber immer per Foto in Microsoft Onenote, weil ich diese Aufzeichnungen dann immer und überall zur Verfügung habe. Da ich auch ein Samsung Note Smartphone nutze, kann ich mir dort den Umweg über das Foto ersparen. Nur leider ist der Samsung S Pen eher ein Eingabestummel als ein ergonomischer Eingabestift.

Home & Living

Der Teufel sorgt für’s Detail – das Teufel Ultima 40 Surround 5.1 Set angetestet

Musik ist meine Leidenschaft und Filme sind die meiner Freundin. Für das neue Haus muss daher eine adäquate Beschallungslösung für das Wohnzimmer her. Ich möchte gepflegt Musik hören und Konzertvideos ansehen. Meine Freundin mag einen guten Heimkino-Sound. Auf der Suche nach einem System, das in einem bezahlbaren Preisrahmen sowohl Musikliebhaber  als auch Heimkinofans gleichermaßen befriedigt, haben wir uns das Teufel Ultima 40 Surround 5.1 Set angesehen und angehört. So fällt unsere Meinung zu diesem Lautsprecherset aus.

Wie gut ist eure Farbsichtigkeit? Testet euch selbst!

Man kann Monitore kalibrieren, Kameraprofile feineinstellen und über eine vermeintlich falsche Farbdarstellung viel motzen. Wie genau sieht man aber denn eigentlich die dargestellten Farben? Ein Online-Test vom Farbkalibrierungs-Spezialisten X-Rite schafft Klarheit wie es um eure Farbsichtigkeit bestellt ist.

Sonimus Burnley73 und TuCo Plugins – Vintage-Sound zum Sparkurs

Wenn es um das Thema VST-Plugins geht, bin ich bekanntlich ja ein Fan kleinerer Software-Schmieden, denn von dort kommen oft sehr viel interessantere Plugins, die bei gleicher Klangqualität meist deutlich günstiger sind, als ähnliche Produkte der großen Hersteller. Sonimus ist vor allem für Vintage-Effekte bekannt und weiß, wie diese Klingen müssen. So wissen auch der Equalizer Burnley 73 und der Sonimus TuCo Kompressor zu überzeugen.