Scannen mit Microsoft OneNote 2016 für ein papierloses Büro – Tipps und Tricks

Mit OneNote 2016 schaffte Microsoft leider die Scanfunktion ab. Während einige Scanner-Hersteller explizit mit “Für Evernote” werben, schaut man bei OneNote derzeit in die Röhre. Dabei wäre ja OneNote für die Dokumentenablage prädestiniert. Es gibt aber Workarounds, die das Scannen zurückbringen und das sogar recht komfortabel.

Von Evernote zu Microsoft OneNote – Erfahrungen, Tipps und Wünsche

Nicht nur als Blogger ist es wichtig, dass man seine ganzen Infos, Recherchen, Bookmarks, Ideen usw. zentral sammelt. Auch beruflich setze ich seit vielen Jahren auf elektronische Notizbücher. Bislang war Evernote die Lösung meiner Wahl. Die Preispolitik, unbedachte Äußerungen bezüglich des Datenschutzes und nicht zuletzt die immer seltsamere Benutzeroberfläche haben mich einen Blick auf Microsoft OneNote werfen lassen. Und ich bin geblieben – ich verfasse sogar diesen Blogbeitrag gerade in OneNote.

Scanner für’s iPad: Avisions Mobile Scanner „MiWand 2 Pro“

Der neue Avision „MiWand 2 Pro“ ist ein kompakter und sehr leistungsfähiger Handscanner, der sowohl mit wie auch ohne Dockingstation erhältlich ist. Der handliche Scanner für mobile User lässt sich via „Apple Kamera Kit“ in Windeseile auch kinderleicht an Apple´s Tablet PC iPad™ anschließen. Die direkte Übertragung der Scans an gängige Tablet PCs und Android Smartphones aber auch Notebooks etc… ist ebenso problemlos möglich. Die Tage der klassischen Kopie dürften somit bald gezählt sein.