Herrscher über die Massen – mein Lightroom Workflow

Aloha! Lasst uns aus gegebenen Anlass doch einmal über Workflows in Adobe Lightroom sprechen. Der Anlass war meine Hochzeit samt Polterabend und die darauf folgenden Flitterwochen auf Teneriffa. Wie sich der geneigte Digitalfotograf sicher vorstellen kann, kamen da einige Fotos zusammen, die sortiert, ausgewählt und bearbeitet werden wollen … Weiterlesen …

Fotolia Catfishman wird erweitert

Mein Tool Fotolia CatFishMan – der Kategoriemanager zur IPTC-Verschlagwortung für Fotolia-Uploads, wird derzeit erweitert. Über ein Mitgliedsbereich werden Keywordlisten zum Download angeboten und es können eigene Keyword-Zusammenstellungen benannt und gespeichert werden, so dass diese auf Knopfdruck für andere Bilder zur Verfügung stehen. Umrahmt wird das Angebot mit Tipps … Weiterlesen …

Microstocks – mit Fotos nebenbei im Internet Geld verdienen

Ich geb’s ja zu: Ich hab’s lange Zeit nicht ernst genommen, dass man mit Stock-Fotografie tatsächlich nennenswerte Beträge erzielen kann, bis mich ein guter Freund – mit dem ich zusammen damals das Thema eigentlich aufgegriffen habe – eines Besseren belehrt hat. Er erziehlt daraus – mit einem noch übersichtlichen Angebot – monatliche Einkünfte, die um die 400€ liegen.

Um das zu errreichen, muss man allerdings ein Portfolio haben, das jenseits der 500 Bilder liegt, Fotos mit Personen, und eine möglichst hohe Auflösung (mit wenig Bildrauschen – die Agenturen werden immer pingeliger) anbieten. Zwischenzeitlich gehören 10MP zum Standard. Außerdem müssen die Bilder bei mehreren Agenturen angeboten werden, da hier allein die Masse an Zugriffen ausschlaggebend ist, weil ja pro gekauften Bild nur einige zehn Cents bis wenige Euro zusammenkommen.

Wie ich oben schon gesagt habe ist, dass vor allem Bilder mit Personen und da spezielle in „Business-Situationen“ funktionieren. Ein hübsches Model mit einem Headset und gewinnendem Lächeln wird immer gehen. Auch Food-Fotografie geht gut – mein am besten verkauftes Bild ist das hier:

… was bei allen Agenturen zusammen zwischenzeitlich etwa 400 mal verkauft wurde.

Weiterlesen …