Nikon GP-1 GPS-Empfänger wird ausgeliefert

[image title=“Nikon GP-1 GPS-Empfänger “ size=“medium“ id=“1429″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/12/nikon_gp-1.jpg“ ]… zumindest in den USB, wie Rob Galbraith zu berichten weiß. Der GP-1 ist ein GPS-Empfänger, der auf den Blitzschuh der D90 aufgesteckt wird und Fotos sofort mit GPS-Daten versieht (Geotagging). Der GP-1 passt aber auch an die D200, … Weiterlesen …

Hands-On Nikon D90

Dass ich ein Nikonian bin, hat mittlerweile bestimmt jeder bemerkt. Dass ich aber auch die Philosophie der „Goldenen Mitte“ vertrete, also versuche, Kameras im mittleren Preissegment auszureizen, anstatt die Modelle der höheren Klassen nur teilweise zu nutzen, fiel vielleicht auch schon auf. Da kommt die neue D90 gerade recht. Ich hatte die D70, habe die D90, war aber auch mit D200 und D300 unterwegs. An letzterer begeisterte mich das große 3 Zoll Display mit 920.000 Pixeln und extrem scharfer Darstellung. Der Live-View konnte mich hier nicht so sehr überzeugen, war er doch auch etwas umständlich zu erreichen und ruckelig in der Darstellung. Die Serienbildgeschwindigkeit der D300 war zwar beeindruckend, allerdings habe ich relativ wenig Anwendungen hierfür.

Life is Live!

Nun hat Nikon die D90 ins Rennen geschickt und ihr einige Features der D300 mitgegeben. Auch sie verfügt nun über das gleiche, hervorragende Display und Live-View. Der Live-View der D90 stellt die Szenerie aber mit 24 Bildern pro Sekunde dar und ist mit einer eigenen Taste schnell erreichbar. Damit habe auch ich Gefallen an dieser Funktion gefunden, wenngleich sie ein Akkufresser ist und mit bedacht – oder optionalem Batteriegriff (es passt übrigens der MB-D80 der D80 auch an die D90) – eingesetzt werden sollte.

Das Gehäuse ist übrigens praktisch identisch zur D80, vom großen Display und einem etwas anderen Tastenlayout einmal abgesehen. Längst fällig war die OK-Taste, die sich nun in der Mitte der Navigationswippe befindet. Was leider noch immer fehlt, sind zwei oder zumindest eine Position auf dem Modus-Wahlschalter, unter der man Benutzereinstellungen hinterlegen könnte. Dafür würde ich gerne das ein oder andere Motivprogramm opfern und damit bin ich bestimmt nicht alleine. Mal ehrlich: Wer von euch benutzt überhaupt eines der Motivprogramme?

Weiterlesen …

Nikon D90 Upgrade für 1080p Full-HD und andere Gerüchte

[image title=“Nikon D90 Full-HD 1080p Upgrade in Sicht?“ size=“medium“ id=“1085″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/09/nikon_d90_images.jpg“ ]Die Videofähigkeiten der D90 werden ja heiß diskutiert. Wenn das derzeitige Gerücht stimmt, dürften zwei oft bemängelte Funktionen Einzug halten. Nikon will angeblich für die D90 ein Upgrade-Kit herausbringen, das 1080p Full-HD Videos mit bis zu 5 Minuten Cliplänge ermöglicht und durch ein externes Mikrofon, welches am USB-Port der Kamera angeschlossen werden würde, besseren Ton zum Bild liefern. Dabei sollen sich sogar externe Mikrofone anschließen lassen. Das Kit soll demnach $30 kosten. Darum scheint mir dieses Gerücht etwas zweifelhaft, denn das wäre ja eines der günstigsten Zubehörteile bei Nikon 😉

Weiterlesen …

Neuer Nikon RAW Codec erschienen

[image title=“Nikon D90 (Copyright letsgodigital.com)“ size=“medium“ id=“1098″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/09/nikon-d90.jpg“ ]Nikon bietet die Version 1.5 seines RAW-Codecs an. Dieser ermöglicht die Vorschau von RAW-Fotos im Windows Explorer in der Miniaturansicht. Nun werden auch RAW-Dateien der neuen D90 unterstützt. Der RAW-Codec kann von der Nikon-Seite kostenlos heruntergeladen werden und ist … Weiterlesen …

Filmen mit der Nikon D90 und Canon 5D Mk II

[image title=“Aufnahmefertig montierte D90 auf einem Zacuto Adapter“ size=“medium“ id=“1247″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/10/zacuto_nikon_d90.jpg“ ]Die Filmqualitäten der neuen, videofähigen SLRs Nikon D90 und Canon 5D Mk II HD sind nun wohl auch bei den professionellen Filmemachern angekommen und wird allerorts heftig diskutiert. Mein Freund Jan, seines Zeichens selbst Filmemacher, hat … Weiterlesen …

Und nochmal Nikon D90 im Test

[image title=“Nikon D90 Rückseite“ size=“medium“ id=“1148″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/10/d90_back.jpg“ ]und zwar beim Photographyblog.com, welchen ich schon HIER erwähnte. Hier gibt es eine Übersicht über die Funktionen sowie viele 100% Crops von Beispielbildern. Dramatisch verbessert, im Vergleich zum Vorgänger D80, hat sich das Rauschverhalten der Kamera. ISO1600 scheint wirklich uneingeschränkt verwendbar zu sein und spiegelt damit dieselben exzellenten Ergebnisse wieder, die ich auch bei der großen Schwester D300 feststellen durfte.

Die bei dPreview bemängelten Schwächen bei der Belichtung, selbst von flauen Bildern war die Rede, stellt man beim Photographyblog wohl nicht fest.

Weiterlesen …

dPreview testet die Nikon D90

[image title=“Nikon D90 Frontansicht (c) dpreview.com“ size=“medium“ id=“1165″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/10/d90front.jpg“ ]Erstaunlich spät, aber dafür gewohnt ausführlich – um genauer zu sein auf 37 Seiten – nimmt dPreview die Nikon D90 unter die Lupe. Ich warte noch immer auf die D90 und werde dann selbst einen kleinen Test verfassen. … Weiterlesen …

Nikon D80 und D90 original Batteriehandgriff für 79,95

[image title=“Nikon MB-D80 Batteriehandgriff“ size=“full“ id=“1151″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/10/nikon_mb-d80.jpg“ ]Weil wir gerade bei der D80 und D90 sind: Bei Amazon bekommt man derzeit den original Nikon Batteriehandgriff für 79,95 plus 4 Euro Versandkosten. Der MB-D80 funktioniert erfreulicher Weise auch an der neuen D90. Der durchschnittliche Straßenpreis des MB-D80 liegt … Weiterlesen …

Weiterer Nikon D90 Test

[image title=“Nikon D90 Rückseite“ size=“medium“ id=“1148″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/10/d90_back.jpg“ ]Einen recht ausführlichen Test in englischer Sprache gibt es ganz frisch bei imaging-resource.com. Die Tester kommen zu dem Schluss, dass die D90 eine exzellente Kamera für den fortgeschrittenen Fotografen und eine ausgezeichnete Ergänzung zu einer D200 oder D300 ist. Interessant … Weiterlesen …