Günstige ZigBee Komponenten bei Lidl erhältlich

Ab dem 3.12.20 (und jetzt schon im Web-Shop) gibt es bei Lidl günstige ZigBee-Komponenten von der LED-Lampe bis zum Fensterkontakt.

ZigBee Komponenten gibt es von allen möglichen Herstellern und viele davon sind auch mit Philips Hue kompatibel. Nachdem Aldi immer wieder ZigBee-Lampe von Müller Tint hatte, steigt auch Lidl ins Geschäft mit diesen Komponenten ein.

[UPDATE 03.12.20] Die Lidl-Steckdose funktioniert einwandfrei mit dem ConBee-Stick (Phoscon, DeConz) und Home Assistant und schaltet nun eine Weihnachtsdeko im Fenster.

Neben unterschiedlichen LED-Lampen, Strips und Deckenleuchten, gibt es auch einen sehr günstigen Zigbee-Fensterkontakt und einen Bewegungsmelder für den Innenbereich. Unter der Hausmarke “SilverCrest” gibt es auch einen Hub und eine eigene “Lidl Home” App, aber beides dürfte gar nicht notwendig sein. Sicher funktionieren die Geräte dank ZigBee-Standard auch mit Alexa Echo Geräten (mit Hub) und mit meiner bevorzugten Lösung, dem ConBee-Stick. Mit dem ConBee-Stick habe ich alle meine ZigBee/Philips Hue/Tradfri/Aqara Geräte mit Home Assistant verbunden.

Lidl ZigBee Fensterkontakte

Apropos Aqara: Die Tür-/Fenstersensoren von Aqara waren immer die günstigste Lösung, um mit ZigBee offene Fenster und Türen zu erfassen. Lidl bietet nun auch den eigenen Fensterkontakt für 9,69 € an. Genau so günstig ist der Bewegungsmelder mit 10 Meter Reichweite und 90° Erfassungswinkel und eine ZigBee-Steckdose.

Lidl ZigBee Bewegungsmelder

Hersteller hinter den SilverCrest ist wohl Tuya, da die Produkte exakt gleich aussehen. Auf der Seite der Zigbee Alliance kann man das vergleichen: Lidl und Tuya (erkennbar bei der Steckdose und der Mehrfachsteckdose). Das ist natürlich insofern erfreulich, als die Lidl Geräte damit problemlos kompatibel zum ConBee-Stick sein sollten. Ich werde mir nächste Woche gleich mal einen Bewegungsmelder besorgen.

HIER geht es zur Smarthome-Seite bei Lidl


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit.

31 Kommentare

  1. Hab die App jetzt so 2 Wochen laufen und mit dem Gateway Steckdosen und Leuchtmittel laufen – bisher alles super – bis grade, plötzlich ist alles “Offline” – restart ist in der app nicht vorgesehen.
    Manuel anknipsen ist klar möglich – macht ja nicht wirklich Sinn bei einer Smart Homelösung – hat jemand ne Idee was da grade passiert ist?

    Muss ich den ganzen Kram jetzt wieder manuell einbinden? Hab alles versucht anzusteuern – alles “Offline” –

    Ein Gateway mit 7 oder 8 Komponenten.

  2. Hello,
    ich habe das Lidl Gateway System Zuhause installiert. Jetzt hab ich allerdings das Problem, das sich die Steckdosen nur via App bedienen lassen. Gibt es eine Lösung, diese mit einem Taster (z. B.: Ikea Tradfri Dimmschalter) ein- und auszuschalten? Irgendwie finde ich da nirgendwo eine Lösung. Hat da jemand schonmal eine Lösung installiert und kann davon berichten?

      • Das war nicht meine Frage… Ich möchte nicht ein weiteres Gateway oder auf einen Stick umsteigen sondern einfach und simpel nur einen Taster ins System einfügen mit dem man die Steckdosen bedienen kann. Das kann doch so schwer nicht sein, oder doch?

        • Darauf habe ich ja geantwortet: Ich kenne den Lidl Gateway nicht. Die Philips Hue Bridge lässt auch keine Taster etc. von Fremdanbietern rein. Deshalb setzt man ja nicht auf einen solchen proprietären Gateway, sondern auf ein offenes System wie den ConBee-Stick/DeConz.

          Vermutlich wirst du warten müssen, bis Lidl entsprechende Schalter anbietet (sofern sie das tun), die mit ihrer Hardware arbeiten.

  3. Zum heulen mit den Lidl Steckdosen und Alexa Echo mit ZigBee Hub. Die Geräte werden einfach nicht erkannt, laufen aber sowohl in der Tuya App als auch analog in der Smart Life App. Die sind alle deckungsgleich mit der Lidl App. Das krasse ist. Stell ich Automations Szenarien in der Smart Life App ein, so erkennt die auch Alexa und ich kann die Szenarien auch durchführen. Nur geht damit eben nicht Weihnachtsbaum an und Weihnachtsbaum aus, sondern ich müsste für beides 2 Szenarien mit 2 unterschiedlichen ywortern erstellten

    • Lösung: Lidl Steckdose direkt an Echo mit integriertem Zigbee anlernen.
      Alexa app starten, Gerät hinzufügen wählen, bei Welches Gerät: Steckdose auswählen, bei welchen Hersteller: Osram auswählen, Gerätesuche starten und Steckdose in Kopplungsmodus schalten (5 Sekunden Einschaltknopf der Steckdose gedrückt halten).
      Danach sollte die Steckdose direkt mit dem Echo verbunden sein.

  4. @Thalion – Danke für die Infos…
    Einen von meinen beiden habe ich mittlerweile “irgendwie” scihtbar in FHEM, allerdings sehe ich keine geänderten Schaltzustände, die auf eine Bewegung schliessen lassen.
    Der Status ist permanent “on”.
    Vielleicht ist schon jemand einen Schritt weiter?

    • Es hängt wohl an DeConz. Erst die aktuelle Beta (2.9 glaube ich) kann die Bewegung erkennen. Es soll am 15.12. eine Version herauskommen, bei der alles unterstützt wird.
      Bei mir taucht der Bewegungsmelder in DeConz auf, aber nicht in Phoscon. Auch in Home Assistant wird er angezeigt, macht aber noch nichts.

      • Ich habe gestern die Latest Beta gezogen – es scheint 2.7 zu sein (FW deCONZ_Rpi_0x263a0500.bin.GCF, App deconz-2.07.00-qt5.deb).
        Kann es daran liegen, dass ich “nur” einen “ConBee” und keinen “ConBee 2” habe?

        • Was wäre denn für ConBee 2 und HA der Weg um die aktuelle Beta flashen?
          Reicht da die deCONZ_ConBeeII_0x26680700.bin.GCF (wenn ich über Windows) gemäß der Wiki flashe?

        • Zur Info:
          Seit gestern gibt es die Version 2.7.1 (Stable) für Phoscon.
          Nach der Aktualisierung des deConz Add-on war es mir möglich die Bewegungsmelder einwandfrei über ConBee II einzubinden und anschließend im Home Assistant zu benutzen – inkl. Bewegungsmeldung und Batterieanzeige. Somit steht dem finalen Einsatz nichts mehr im Weg.

        • Danke für den Tipp! Hab heute früh auch gesehen, dass mein DeConz Docker-Container ein Update anzeigt. Allerdings findet meine Installation den Bewegungsmelder nicht. Wie hast du ihn den angemeldet? Reset bis die LED schnell blinkt?

          Geht doch! Nun ist der Lidl Bewegungsmelder da!

        • Vielen Dank. Nach dem Update hat mein ConBee II den Bewegungsmelder auch gefunden. Hat zwar einige Versuche benötigt, aber vorher ging nichts.

        • Ja, die Anmeldung ist etwas seltsam. Ich musste es auch mehrfach probieren. Offenbar geht es schneller, wenn man im Kopplungsmodus am Bewegungsmelder ist und mit der Taste hinten eine Testbewegung auslöst. Dann leuchtet die LED kurz orange und der Sensor wurde bei mir sofort gekoppelt.

    • ich hatte auf jeden Fall die Devices falsch angelegt (über autocreate).
      Laut Anleitung:

      get deCONZ sensors
      define motion2 HUEDevice sensor 2
      

      Die hintere “2” gibt die ID des Sensors an; Das deCONZ-IODevice wird automatisch dazugebunden.

  5. Hallo zusammen,

    Ich habe mir das Gatway sowie Lampe und Steckdose gekauft. Ich habe die Geräte über die Tuya App eingerichtet.(Die Lidl App ist eine fast 100% Kopie der Tuya App)
    Der Amazon Echo 2 kann ja mit entsprechendem Skill mit Tuya Geräten umgehen, leider finde ich über die Alexa App keine Geräte. Hat hierzu jemanden eine Idee? Was auffällig ist das in den Einstellungen der Geräte selbst weiterhin als Unterstützung nur Google Assistent steht. Das dürfte Alexa hier doch garnicht Interessieren da die doch nur mit dem Gateway spricht.

  6. Ich gehöre wohl auch zur Gruppe der “Verzweifler”…
    Die Lidl-Steckdose hat sich direkt mit dem ConBee verbunden und meldet sich als Heiman TS011F.
    Beim Bewegungsmelder habe ich noch keinen Erfolg.
    Weiß schon jemand, wozu der weiße Knopf auf der Rückseite ist? Die Anleitung beschreibt nur den versenkten Reset-Knopf…

  7. Ich verzweifel gerade ein wenig daran den Bewegungsmelder mit ConBee erfolgreich zu verbinden.
    Für mich sieht es so aus als würde der Bewegungsmelder die Verbindung mit 3x blinken als erfolgreich quittieren. Aber ConBee meldet “Verbindung fehlgeschlagen“.
    Hat jemand mehr Erfolg gehabt und vielleicht einen Tip?

    • OK – Problem identifiziert:
      https://phoscon.de/de/changelog

      deCONZ zeigt den Bewegungsmelder als verknüpft an, aber Phoscon erkennt das Gerät nicht und somit werden die Entitäten und Geräte in HA nicht erzeugt. Also entweder die Beta installieren oder auf die finale Version warten…

  8. Wäre über ein Feedback zum Bewegungsmelder dankbar.
    Leider sind die Fensterkontakte, im Vergleich zu denen von Aqara, relativ klobig.
    Schon klasse, dass man mit dem Conbee-Stick nahezu alle Zigbee-Komponenten jeglicher Hersteller verbinden / steuern kann.

    Schöner Blog und tolle Beiträge zu Home Assistant. Immer wieder interessant zu sehen / lesen, wie / was andere Leute integrieren und umsetzen.
    Beste Grüße
    Andreas

  9. Auf der Lidl Seite schreiben die, das es mit Google Assistant kompatible ist. Wenn es aber wie Hue ist, müsste es doch eigentlich auch mit Alexa betrieben werden können, oder?
    Wir haben ein Hue System zuhause und möchten natürlich wenn auch über Alexa steuern können.
    Kannst Du dazu was sagen?
    Danke

    • Natürlich geht das auch mit Alexa. Die Frage ist nur, ob die Sensoren (Fensterkontakt, Bewegungsmelder) von der Philips Hue Bridge akzeptiert werden. Mit einem Echo mit integriertem Hub wie z. B. dem neuen Echo Dot Gen. 4 geht das aber auch, da diese statt des Philips Hubs genutzt werden kann und wohl zu sehr viel mehr Nicht-Philips-Komponenten kompatibel ist.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner