WAVES H-EQ Hybrid-Equalizer mit Keyboard-Bedienung

Die Edel-Plugin Schmiede WAVES hat mit dem H_EQ ein neues Equalizer Plugin veröffentlicht. Der H-EQ bietet den charakteristischen Sound bekannter Britischer und Amerikanischer Konsolen-EQs mit sieben Filtertypen und sieben Bändern. Neu ist die Bedienung per Keyboard um gezielt auf bestimmte Töne Einfluss nehmen zu können.

Die Idee, Frequenzen über ein Keyboard oder besser: eine Klaviatur auswählen zu können, ist wirklich interessant und neu. Nicht ganz so neu ist es, verschiedene Filtercharakteristiken pro Band auswählen zu können. So kann man für das Mittenband einen kräftigen SSL-Charme wählen und die Höhen mit seidigem Neve-Charakter aufwerten.

Neben diesen besonderen Features bietet der H-EQ auch einen asymmetrischen Filter mit Glocken (Bell-) Charakteristik und M/S Bearbeitung.

Die nachbelichtet-Beiträge direkt und kostenlos in dein Postfach!

Wer sich selbst vom H-EQ überzeugen möchte, kann sich das kostenlose Demo herunterladen. Den H-EQ gibt es für Mac und Windows als VST Plugin für 99$ und im RTAS Format für 149$.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...

Ähnliche Beiträge lesen:

Keine Beiträge gefunden.

Schreibe einen Kommentar