Da ich mittlerweile über 30 E-Mails mit Fragen zu den Tulpenbildern erhalten habe, möchte ich euch kurz den Aufbau zeigen. Mit dabei waren meine Nikon D80 mit Weitwinkelobjektiv und Drahtauslöser, ein Walimex CY-300 samt Akkugenerator und Funkauslöser und natürlich die Tulpen … Belichtet wurde in manueller Einstellung mit 1/200s und Blende 22 um eine möglichst […]

Dieser Beitrag wurde 2008 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Making Of Tulpen und HimmelDa ich mittlerweile über 30 E-Mails mit Fragen zu den Tulpenbildern erhalten habe, möchte ich euch kurz den Aufbau zeigen. Mit dabei waren meine Nikon D80 mit Weitwinkelobjektiv und Drahtauslöser, ein Walimex CY-300 samt Akkugenerator und Funkauslöser und natürlich die Tulpen …

Belichtet wurde in manueller Einstellung mit 1/200s und Blende 22 um eine möglichst hohe Tiefenschärfe zu erreichen, da ich natürlich auch die Wolken scharf haben wollte. Die Brennweite variierte über den gesamten Bereich, bei 11mm hatte ich leider das Problem, dass neben den schönen Blumen auch gleich das Hausdach und ein Apfelbaum sowie die Bäume der Nachbarschaft ins Bild kommen …

Making Of: Der AufbauDer Blitz löste funkgesteuert mit 1/4 Leistung schräg von unten aus. Mein SB-800 schied bei diesem Unterfangen aus, da hier nur der entfesselte Modus in Frage gekommen wäre. Hier hätte aber der interne Blitz der D80 die Tulpen schon zu sehr angeblitzt und ein Infrarotauslöser hätte bei dem starken Sonnenschein und der ungewöhnlichen Kameraposition sicher nicht funktioniert.

Eine mobile, akkubetriebene Studioblitzanlage ist für solche Fälle natürlich ideal und die 300Ws der CY-300 sind auch für andere Außenaufnahmen zum Aufhellen ausreichend.

Ideal kann man diesen Aufbau gestalten, wenn man die Blumen in einem Blumenkasten hätte, den man frei platziern kann. Ebenfalls sehr praktisch ist ein Kabelauslöser, da dieser eine entspanntere Arbeitsweise in solchen Situationen ermöglicht.

3 Responses

  1. Uwe Mayer

    Hey, tolles Tutorial, gefällt mir. Wenn ich mir den Walimex anschaue und Deinen Text lese bin ich eigentlich ganz froh das ich mich dann doch für die Strobist-Ausrüstung entschieden habe.

    Viele Grüße
    Uwe

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon