Wow! Ein Fotonegativ mit den Augen entwickeln

Ich bin begeistert! Diesen Trick habe ich bei Petapixel.com entdeckt. Einfach mal ausprobieren

Okay, das ist der Trick: Schau dir dieses Bild an und fixiere die bunten Punkte auf der Nase für 30 Sekunden. Richte dann den Blick auf eine helle Fläche, Wand etc. und blinzle schnell mit denn Augen und schon hast du das Negativ mit deinen Augen entwickelt ! Klasse!

Angebot
Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit 20GB: Photoshop und Lightroom | 1 Jahreslizenz | PC/Mac Online Code & Download
  • Prepaid-Abo mit einmaliger Lizenzgebühr für 1 Jahr: keine automatische Verlängerung, eine Kündigung ist nicht notwendig.
  • Das Adobe Creative Cloud Foto-Abo enthält Lightroom für den Desktop sowie für Lightroom Mobile für iOS und Android, Lightroom Classic und Photoshop. Die Desktop- Versionen können auf 2 Rechnern gleichzeitig installiert werden.
  • Mit dem Creative Cloud Foto-Abo arbeitest du ortsunabhängig, verfügst über umfassende Bearbeitungsfunktionen auf allen Endgeräten und hast 20 GB Cloud-Speicherplatz.

 

 


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

5 Kommentare

  1. Hallo Markus

    Danke – ich habe es gefunden – nur: gibt es noch mehr solche Bilder?
    und wenn ja – gibt es auch die Originale dort zu sehen – d.h. nicht nur diese Punktbilder? 🙂

    Danke für Dein Feedback und LG
    ivee

  2. Lässt sich relativ einfach mit PS machen: Ein beliebiges Bild nehmen (klappt mit Portraits am besten) und davon ein Negativ erstellen (Umkehren: cmd+i). Danach noch 3 kleine Punkte (RGB) irgendwo zentral platzieren und fertig. Schon kann man sich seine eigenen Bilder an die Wand glotzen 😉

Kommentare sind geschlossen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner