Oster-Special: Heute gibts 50 meiner besten Lightroom-Presets kostenlos!

Der Osterhase war gerade da! Ich habe mit ihm einen Eierlikör getrunken und wir haben beschlossen, zur Feier des Tages, 50 meiner Lightroom Presets zu überarbeiten und zum Download zur Verfügung zu stellen.

Aus meinen Preset-Kreationen für Lightroom habe ich 50 ausgewählt, etwas überarbeitet und zu einem Paket geschnürt. Die Presets sind nun hauptsächlich für Lightroom 4 (Mac und PC) geeignet, manche funktionieren aber auch mit Lightroom 3.

Angebot
Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit 20GB: Photoshop und Lightroom | 1 Jahreslizenz | PC/Mac Online Code & Download
  • Prepaid-Abo mit einmaliger Lizenzgebühr für 1 Jahr: keine automatische Verlängerung, eine Kündigung ist nicht notwendig.
  • Das Adobe Creative Cloud Foto-Abo enthält Lightroom für den Desktop sowie für Lightroom Mobile für iOS und Android, Lightroom Classic und Photoshop. Die Desktop- Versionen können auf 2 Rechnern gleichzeitig installiert werden.
  • Mit dem Creative Cloud Foto-Abo arbeitest du ortsunabhängig, verfügst über umfassende Bearbeitungsfunktionen auf allen Endgeräten und hast 20 GB Cloud-Speicherplatz.

Die Namen der Presets geben immer einen Hinweis auf den Einsatzzweck, denn wenn eine Vorgabe „Blue Sky“ heißt, macht sie nicht die Bäume grüner, sondern den Himmel blauer.

[su_box title=“Tipp: Mit einer SSD machst du Lightroom schneller!“ box_color=“#fffba1″ title_color=“#00000″ radius=“6″]Mit einer Solid State Festplatte kannst du Lightroom sehr viel schneller machen! Diese gibt es schon ab 60 Euro und mit einer Bestellung über diesen Link unterstützt du meine Seite![/su_box]

Grundsätzlich sollten euch die Vorgaben nur einen Startpunkt für eigene Ideen liefern und nicht jedes Preset funktioniert auch mit jedem Motiv. Da jedes Foto anders belichtet oder farbig ist, über mehr oder weniger Kontrast, Lichter oder Tiefen verfügt, muss auch jedes Preset entsprechend feinjustiert werden.

nachbelichtet Lightroom Presets
nachbelichtet Lightroom Presets

Das wirklich Interessante an diesen Lightroom Vorgaben ist die Möglichkeit, die vielfältigen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten zu lernen, indem man die verschiedenen Werte der Presets studiert.

Jeder von euch kann solche Presets selbst erstellen und HIER gibts auch eine kleine Anleitung von mir dazu. Außerdem erfahrt ihr in diesem Beitrag, wie man Lightroom Vorgaben installiert.

 

50 nachbelichtet Presets Download (Zip-Datei 40 kB)

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und schaut mal auf meiner Facebook-Seite vorbei!


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

18 Kommentare

  1. Hallo! Ich bin auf deiner Seite gelandet und wollte dir sagen dass der CallMeHdr Filter UNGLAUBLICH akkurat ist, mit solchen Ergebnissen hätte ich niemals gerechnet. Selbst im 3 Image bracketing modus kriege ich kaum bessere Ergebnisse hin. Super Arbeit!!!!

  2. Ich bin erst vor kurzem von Aperture auf LR umgestiegen und bedanke mich sehr für die Gratis Presets.

Kommentare sind geschlossen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner