Lightroom-Quicktipp: Detailansicht mit dem Navigator

[image title=”Lightroom Quicktipp: Navigator” size=”medium” id=”991″ align=”left” alt=”Lightroom Quicktipp: Navigator” linkto=”http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/08/lr_navigator.jpg” ]Auch bei Lightroom gibt es immer wieder etwas neues zu entdecken. Nehmen wir mal den Navigator, also dieses kleine Vorschaufenster oben links:

Angebot
Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit 20GB: Photoshop und Lightroom | 1 Jahreslizenz | PC/Mac Online Code & Download
  • Prepaid-Abo mit einmaliger Lizenzgebühr für 1 Jahr: keine automatische Verlängerung, eine Kündigung ist nicht notwendig.
  • Das Adobe Creative Cloud Foto-Abo enthält Lightroom für den Desktop sowie für Lightroom Mobile für iOS und Android, Lightroom Classic und Photoshop. Die Desktop- Versionen können auf 2 Rechnern gleichzeitig installiert werden.
  • Mit dem Creative Cloud Foto-Abo arbeitest du ortsunabhängig, verfügst über umfassende Bearbeitungsfunktionen auf allen Endgeräten und hast 20 GB Cloud-Speicherplatz.

Wenn man sich im Bibliotheksmodus befindet und ein Bild selektiert hat, genügt es, die linke Maustaste im Navigator gedrückt zu halten, um eine temporäre Groß(Lupen-)ansicht des Fotos zur erhalten. Lässt man die Maustaste los, gehts sofort zurück zur Bibliotheksansicht.

Klickt man hingegen bei gedrückter STRG-Taste in den Navigator, wird die Lupenansicht permanent angezeigt. Dieser Tipp funktioniert in Lightroom 1.4 und 2.0.

Die Lightroom-Quicktipps sind übrigens ab sofort eine neue Serie bei … nachbelichtet. Lightroom-Wissen kurz und knackig serviert.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Ein Kommentar

  1. Na dann habe ich doch sofort mal die Idee für den nächsten Tipp zur Korrektur eines schiefen Hozizontes:
    Mit Taste R wechselt man in den Crop-Modus. Klickt man nun mit gedrückter STRG-Taste in das Bild, wird sofort das Lineal angezeigt.

    Zurück in die Detailansicht mit E, in die Gridansicht mit G oder in den Entwicklermodus mit D 🙂

Kommentare sind geschlossen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner