Erhellend: Der Verschluss und Spiegel einer DSLR in Superzeitlupe

Wir benutzen beinahe täglich unsere DSLR-Kameras und die meisten von euch wissen auch, wie sie grundsätzlich funktioniert. Wie es aber genau aussieht, bleibt alleine schon wegen der hohen Geschwindigkeit dieser Test verborgen. Eine Hochgeschwindigkeitskamera hat das nun mit 1000 Bildern pro Sekunde aufgenommen.
Bitte beachte: Dieser Beitrag ist mehr als 3 Jahre alt. Manche Links, Preise, Produkte und Aussagen sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Die Jungs von den Slow Mo Guys sind ja bereits für einige spektakuläre und auch lustige Highspeed-Videos bekannt. Mit diesem Video zeigen sie aber nicht nur interessante Einblicke in die Funktionsweise einer DSLR, sondern veranschaulichen auch daraus resultierende Probleme wie den berüchtigten „Rolling Shutter“, der bei DSLR-Videoaufnahmen häufig auftritt.

Creative Cloud Photography Plan
  • Nutze generative KI mit Vollversionen von Lightroom (Desktop und Mobil), Photoshop (Desktop und iPad) und Lightroom Classic (Desktop).
  • Fotos in Lightroom bearbeiten und mit KI-gestützten Funktion „Generative Remove“ alles aus Bildern entfernen. Transformiere sie dann in Photoshop mit generativen KI-Tools auf Basis von Adobe Firefly.
  • KI-gestützte Funktionen „Generative Fill“ und „Generative Expand“, um Inhalte in jedem Bild hinzuzufügen, zu entfernen oder zu erweitern.

 

 

Zudem zeigt das Video auch, wie sich der Verschlussvorhang bei unterschiedlichen Belichtungszeiten verhält und bewegt. Sehr interessant und top gemacht!

Melde dich zu meinem Newsletter an!

Du kannst dich jederzeit abmelden und ich verspreche: Kein Spam!


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

5 Kommentare

  1. Schön das mal zu sehen…jetzt weiss ich auch wie so ein Vorhang aussieht und bei schneller Belichtungszeit die Einzelteile nicht schneller bewegt werden sondern sich nur der Schlitz verkleinert.

Kommentare sind geschlossen.