Ein Statement zur Fotografie und dem restlichen Leben

Ich muss mich sehr wundern! Sich über Fotografie oder XY (setze an Stelle von XY: Recording, Turnschuhe, Religionen, Handys, Alufelgen oder sonstwas)  zu unterhalten und auszutauschen ist ja (meist) sinnvoll und legitim. Aber bitte: Macht doch nicht so einen Aufriss um irgendwelche Themen, die keinem weiterhelfen! Ob man … Weiterlesen …

Ich muss mich sehr wundern! Sich über Fotografie oder XY (setze an Stelle von XY: Recording, Turnschuhe, Religionen, Handys, Alufelgen oder sonstwas)  zu unterhalten und auszutauschen ist ja (meist) sinnvoll und legitim. Aber bitte: Macht doch nicht so einen Aufriss um irgendwelche Themen, die keinem weiterhelfen!

Ob man nun beim Fotografieren die Zeitautomatik, den manuellen Modus oder sonstwas nutzt, sollte doch nicht Aufhänger für eine Umfrage sein, denn man nutzt doch ohnehin den Modus, den das Motiv und die Situation erfordert, oder!?

Ich weiß, dass solche Umfragen Traffic auf den eigenen Blog bringen, aber sind diese Themen wirklich hilfreich?
Klar fühlt sich der Leser offenbar angesprochen, wenn es drum geht, „seine“ Kameramarke zu verteidigen, den Inhalt seines Fotorucksacks mitzuteilen, oder ob er bessere Fotos macht, wenn er rote Unterhosen trägt.

Meine Blognachbarn mag ich wirklich gerne und schätze die Zusammenarbeit sehr, aber nützt es dem Leser wirklich, wenn man ihm rät, vor einem Shooting den Fotorucksack zu säubern und nach dem Ölstand des Autos zu sehen?

Leute: Geht raus, drückt auf den Auslöser. Scheißt euch einen Dreck drum, ob das technisch korrekt ist, der reinen Lehre entspricht, im Goldenen Schnitt ist oder euch selbsternannte Fotoprofis ans Bein pissen wollen, weil ihr nicht die Lizenz zum Fotografieren habt und nur sie wirklich Ahnung haben. Macht euer Ding und steht dazu!

Euer Markus

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

16 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.