Abgespeckter Tesla FSD zum halben Preis

So richtig ist das vollautonome Fahren (FSD) bei Tesla noch nicht aus dem Knick gekommen, fehlen doch auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Nun kann man einen „halben“ FSD-Modus zum gut halben Preis kaufen.

Den Sinn und Unsinn von Teslas FSD habe ich HIER schon ausführlich beschrieben. Ich konnte mich bislang nicht zu einem Kauf durchringen, da mir der Funktionsumfang noch zu vage ist. Selbst wenn Tesla es schaffen würde, dass die Fahrzeuge autonom steuern können, fehlen noch immer die gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung durch Straßenschilder erkennt die neue Software-Version (2020.36.10) auch ohne FSD und stellt den Autopiloten auch zuverlässig danach ein. Der „Herbeirufen“ Modus ist in Deutschland aber nur erlaubt, wenn der Fahrer nicht weiter als 6 Meter vom Fahrzeug entfernt ist und jederzeit manuell eingreifen kann.

Bleiben noch eine automatische Einparkfunktion, automatischer Spurwechselassistent beim Überholen auf Autobahnen und automatisches Navigieren auf Autobahnen inklusive dem Abfahren von Autobahnen.

Das Angebot zum halben FSD in der Tesla App

Das bekommt man nun für 3.800 € und damit zum gut halben Preis, wie das „komplette“ FSD-Paket.

Zum kompletten Paket, das derzeit für 7.500 Euro angeboten wird, fehlen automatisches Bremsen an Stoppschildern und Ampeln, sowie vollautomatisches Fahren innerorts, das „demnächst“ kommen soll. Wie man weiß, ist das bei Tesla ein ziemlich dehnbarer Begriff und in der Grundschule haben wir gelernt, dass „demnächst“ eine „unbestimmte Zeitangabe“ ist.

Das Angebot richtet sich auch nur an Bestandskunden, die bereits einen Tesla besitzen. Im Konfigurator für Neufahrzeuge findet man den abgespeckten FSD-Modus nicht. Hier wird nach wie vor der komplette FSD für 7.500 Euro angeboten.

Allerdings geht auch das Quartal zu Ende und mit den Einnahmen aus dem „halben“ FSD kann man schnell noch ein paar Dollar generieren.

Ich bin gespannt, ob nicht doch bald eine Abo-Option für FSD kommt. Hier wäre ich bereit Geld auszugeben, da man die Funktionen damit auch ausführlich testen könnte.

Wenn ihr nun auch Lust auf einen Tesla bekommen habt, erhaltet ihr bei der Bestellung über diesen LINK 1.500 kostenlose Supercharger-Kilometer … und ich auch 🙂

5 1 vote
Article Rating

Der kostenlose nachbelichtet-Newsletter für dich

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments