3 schnelle und einfache Wege Lightroom Presets zu installieren

Kostenlose und kommerzielle Lightroom Presets gibt es ohne Ende. Wie man sie schnell und einfach installiert, sagt euch dieser Beitrag, der auch auf das neue Preset-System eingeht.

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten

Mit der Lightroom Version 7.3, änderte Adobe das Preset-System. Waren es bislang Dateien mit der Endung .lrtemplate, werden ab der Version 7.3 die Presets in einer .xmp Datei gespeichert. Das ist insofern sinnvoll, weil Adobe Camera RAW (ACR), also der RAW-Entwickler von Bridge und Photoshop schon lange seine Einstellungen in diesem Format speichert. Lightroom und ACR arbeiten nun mit dem gleichen Preset-Format und bei Upgrade auf die Version 7.3 (oder höher), wurden eure bisherigen .lrtemplate Presets automatisch in .xmp Dateien konvertiert. 

1. Lightroom Presets installieren: der schnelle Weg

Wie installiert man Lightroom Presets? Dazu öffnet man das Entwicklungsmodul (Taste D) und klickt auf der + im Vorgaben Tab auf der linken Seite.

Vorgaben im Entwicklungsmodul importieren

Das war es schon! Damit stehen die neu importieren Presets unter Vorgaben zur Verfügung. Auf die gleiche Art und Weise lassen sich übrigens auch die alten .lrtemplate Vorgaben installieren!

Das ist zwar eine sehr schnelle Methode um Lightroom Presets zu installieren, aber wenn ihr etwas Ordnung in euren Presets haben möchtet, ist der nächste Weg besser.

2. Lightroom Presets in Ordner sortieren: der ordentliche Weg

Wenn man seine Presets mit Ordnern strukturieren möchte, bietet sich der zweite Weg an. Dazu geht ihr auf Einstellungen -> Vorgaben und Lightroom-Entwicklungsordner anzeigen.

Nun öffnet sich der Dateimanager und ihr öffnet den Ordner Settings. Darin erstellt ihr nun einen neuen Ordner mit dem gewünschten Namen, z. B. Sommer Presets und in diesen neuen Ordner kopiert ihr dann eure .xmp Presets.

Der Settings-Ordner mit Presets

Nach einem Neustart von Lightroom stehen diese dann schön geordnet unter Vorgaben zur Verfügung.

WICHTIG: Das funktioniert nur bei .xmp Presets und NICHT bei .lrtemplate Dateien, weil sich die Speicherorte unterscheiden!

Aber keine Sorge, auch für die alten .lrtemplate Presets gibt es eine ähnliche Möglichkeit:

Dazu geht ihr ebenfalls in Einstellungen -> Vorgaben und klickt dann aber den Button Alle weiteren Lightroom-Vorgaben anzeigen.

Hier öffnet sich ebenfalls der Explorer oder Finder, diesmal wird aber der alte Presets-Ordner angezeigt.

Eure .lrtemplate Presets kopiert ihr nun in den User Presets Ordner. Auch hier könnt ihr euch Unterordner für eure Vorgaben anlegen, damit die Lightroom Preset-Sammlung übersichtlicher wird.

3. Presets und Profile für Lightroom UND ACR installieren

Der dritte Weg geht über den Preset-Browser von Lightroom. Dazu klickt ihr im Entwicklungsmodul überhalb des Weißabgleichs auf die 4 Kästchen. Nun öffnet sich der Profil Browser. Lightroom Profile werden von vielen noch wenig genutzt – das ist aber etwas für einen neuen Beitrag.

Den Profil-Browser öffnen

Wenn ihr im Profil-Browser auf das + links oben klickt, könnt ihr .xmp Presets oder ZIP-Dateien mit xmp-Presets auf einem Rutsch importieren, ohne dass ihr die vorher entpacken müsst. Anschließend erscheinen sie dann wieder wie gehabt links unter den Vorgaben.

Profile als .xmp oder ZIP-Datei importieren

Gleichzeitig habt ihr diese Presets aber auch in ACR zur Verfügung.

Adobe Camera RAW (ACR)

Fazit

Das waren meine 3 Wege, mit denen ihr Lightroom Presets importieren könnt. Wie immer führen viele Wege nach Rom. Welcher für euch der beste ist, könnt ihr nun selbst entscheiden.

Auch interessant:

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
  Kommentare abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Uwe

Vielen Dank für die Informationen. Leider habe ich an meinem Mac immer lange „Try and error“ Wege vor mir, bis die Presets sichtbar sind. LR habe ich so konfiguriert, das die Einstellungen mit dem Katalog gespeichert werden. Wähle ich den hier angegebenen Weg 2. und kopiere die einzelnen xml in den Ordner, werden sie in LR nicht angezeigt. Wenn ich nach einem bereits vorhanden Preset auf Dateiebene im Finder suche, finde ich folgende Pfade: /Users/xxxx/Library/Application Support/Adobe/CameraRaw/Settings/04 Winter (zusätzlich noch den Pfad zu den Vorgaben meines LR-Kataloges aus dem Weg 2 von hier, aber dann werden die Presets aber nicht angezeigt.… Weiterlesen »