Neues Werkzeug zur Autofokus-Feineinstellung bei Objektiven

Aus den USA kommt ein neues Tool, das beim Kalibrieren der Autofokus-Einstellung bei verschiedenen Objektiven hilft und durch seine Einfachheit besticht.

Wie wichtig es ist, den Autofokus der Kamera an das jeweilige Objektiv anzupassen, habe ich vor kurzem in meinem Beitrag zur Sony SLT-A77V gezeigt. Diese hatte einen recht ausgeprägten Backfocus, der gemessene Schärfepunkt lag also etwas hinter der eigentlichen Bildmitte und dem mittleren Fokusmessfeld.

In vielen aktuellen Kameras lässt sich das im Systemmenü anpassen und korrigieren. Das lässt sich zwar auch mit einem Lineal erledigen, einfacher und noch präziser soll es aber mit der Focus Pyramid gehen. Aber seht selbst:

Die nachbelichtet-Beiträge direkt und kostenlos in dein Postfach!

 

Die Focus Pyramid kostet 24,95 $ plus 3 $ Versand (etwa 21,50 Euro), macht aber einen durchdachten Eindruck. Ich habe mal eine bestellt und werde darüber berichten, sobald sie bei mir eingetroffen ist.

Mehr Infos: http://focuspyramid.com

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...

Ähnliche Beiträge lesen:

7 Kommentare zu “Neues Werkzeug zur Autofokus-Feineinstellung bei Objektiven

  1. Hast du Focus Pyramid mittlerweile getestet? Wie sind deine Erfahrungen, oder welches Tool kannst du sonst empfehlen um den Autofokus zu justieren?

    • Nein, die haben mir kein Testmuster zur Verfügung gestellt und es geht wirklich auch ganz einfach mit einem Zollstock und einem Stativ …

  2. Ich möchte gar nicht bezweifeln, dass solche Werkzeuge hilfreich sein können, aber wie viele Objektive haben wirklich einen verschobenen Fokus? Unscharfe Bilder haben in 99% aller Fälle andere Ursachen….

Schreibe einen Kommentar