Der Microstock-Star Yuri Arcurs spricht in diesem Video über seine Vorliebe für den Manfrotto Monopod und den 848RC2 Kopf, der schnelle horizontale und vertikale Verstellung erlaubt. Einbeinstative oder „Monopods“ – auch wenn sie nicht von Manfrotto sind – sind ein sehr nützliches und günstiges Werkzeug um einen Großteil von Verwacklungen zu kompensieren. Zudem lassen sich […]

Dieser Beitrag wurde 2009 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Der Microstock-Star Yuri Arcurs spricht in diesem Video über seine Vorliebe für den Manfrotto Monopod und den 848RC2 Kopf, der schnelle horizontale und vertikale Verstellung erlaubt. Einbeinstative oder „Monopods“ – auch wenn sie nicht von Manfrotto sind – sind ein sehr nützliches und günstiges Werkzeug um einen Großteil von Verwacklungen zu kompensieren.

Zudem lassen sich damit auch einige ungewöhnliche Dinge realisieren, wie der „Lightstick“ zeigt.

2 Responses

  1. Uwe Mayer

    Hey, interessantes Video, klasse!
    Übrigens auch interessant: endlich findet mal jemand klare Worte über die Qualität der Manfrotto-Monopods. Kann ich aus eigener Erfahrung leider bestätigen, die Monopods können mit der Qualität meiner sonstigen Manfrotto-Teile nicht annähernd mithalten.

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon