Durch den Hinweis von meinem Leser Jenö, bin ich auf die super Geotagging-Freeware Geosetter aufmerksam geworden. Die Software ist nur wenige MB groß und braucht nicht einmal installiert zu werden um einsetzbar zu sein. Dabei bietet sie eine Bildervorschau, die integrierte Anzeige der Standorte per Google-Maps zun natürlich das Geotagging. Besonders hervorzuheben ist, dass Geosetter […]

Dieser Beitrag wurde 2007 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Geosetter GPS Geotagging FreewareDurch den Hinweis von meinem Leser Jenö, bin ich auf die super Geotagging-Freeware Geosetter aufmerksam geworden.

Die Software ist nur wenige MB groß und braucht nicht einmal installiert zu werden um einsetzbar zu sein. Dabei bietet sie eine Bildervorschau, die integrierte Anzeige der Standorte per Google-Maps zun natürlich das Geotagging.

Besonders hervorzuheben ist, dass Geosetter neben JPG und TIFF auch RAW-Daten wie DNG, CRW und CR2, NEF, MRW, PEF, ORF und RAF (nein, das ist Fujifilm) mit den Geodaten versehen kann. Als GPS-Tracks nimmt Geotagger NMEA, GPX und PLT, so dass man auch meistens aufs Konvertieren der GPS-Daten verzichten kann.

Vielleicht noch interessanter ist, dass man die Geodaten zwischen Bildern und deren Kopien abgleichen kann. Das ist z.B. der Fall, wenn die RAW-Daten bereits mit dem Geotags versehen sind und die daraus entwickelten JPG auch diese Daten erhalten sollen.

Wer keine GPS-Tracks zur Verfügung hat, kann die Positionen auch manuell zuweisen.

Geosetter ist ein wirklich praktisches Programm zum Geotaggen und verfügt schon jetzt über einen erstaunlichen Funktionsumfang. Sollte euch die Software gefallen und nützen, möchte ich euch bitten, dem Autor eine kleine Anerkennung per Paypal zukommen zu lassen (ganz unten auf der Seite).

Der passende GPS-Logger dazu ist natürlich der Royaltek RGM-3800, den ich hier bereits vorgestellt habe. Einfacher und günstiger kann Geotagging kaum mehr funktionieren …

3 Responses

  1. Friedemann

    Hallo Markus,

    danke für die lobende Erwähnung meines Programms! Freut mich wenn es Dir gefällt 🙂

    Viele Grüße und guten Rutsch
    Friedemann

    Antworten
    • Ralf

      Also ich habe das Problem, dass die getaggten Bilder in der Vorschau auf Geosetter richtig positioniert erscheinen, nach dem Hochladen der Bilder stimmt aber die Position auf Google Maps trotzdem nicht!
      Wo es sofort klappt sind mit Smartphoe und Geotagging „Ein“ geknipste Bilder.

      Kann mir geholfen werden?

      Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon