Vollversion Parallels Desktop 12 für Mac kostenlos herunterladen

Wenn man ausschließlich auf dem Mac unterwegs ist gibt es häufig Situationen, in denen man trotzdem Zugriff auf Windows brauch. Sei es, weil die Unternehmenssoftware nur für Windows erhältlich ist oder man Zugriff auf frühere Daten einer Windows-Software benötigt. Mit einer virtuellen Umgebung geht das einfach und parallel zu OS X.

Magix gibt Samplitude für Mac auf – ein Statement von mir

Ach ja, Samplitude. Die Digital Audio Workstation war meine erste Software für's digitale Recording. Über die Jahre habe ich viele Versionen genutzt, aber seit der letzten Version verbindet mich eher eine Hassliebe. Nun sollte Samplitude für OS X erscheinen aber Magix zog bei diesem Projekt diese Woche überraschend die Reißleine.

Magix Samplitude for Mac noch 2013? Erster Screenshot aufgetaucht

Samplitude und ich - das ist eine lange Geschichte! Schon Ende der Neunziger hatte ich SEK'd Samplitude im Einsatz und bin über die Jahre treu geblieben. Dass Magix an einer Mac-Version von Samplitude bastelt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Nun gibt es aber erste konkrete Hinweise auf eine baldige Veröffentlichung.

Magix Samplitude Plugins nun mit 64 Bit und für Mac

Ich war immer ein begeisterter Anhänger von Samplitude und habe schon 1999 meine ersten Aufnahmen damit produziert. Ein Grund warum ich die aktuellen Samplitude Versionen immer gern nutze sind die ausgezeichneten Plugins und diese gibt es jetzt alle einzeln als 64-bit Versionen - auch für den Mac.

Der nachbelichtet Jahresrückblick 2012

An dieser Stelle erwartet euch normalerweise immer der Sonntags-Blick. Da ich es die letzte Woche - wie angekündigt - etwas ruhiger angehen ließ und in wenigen Stunden auch schon wieder ein neues Jahr anbricht, gibt es an dieser Stelle den nachbelichtet Jahresrückblick mit den interessantesten Themen der letzten 12 Monate.

Der Quatsch von der Post-PC Ära

Beinahe täglich kann man von der "Post-PC Ära" lesen - eine Floskel, die der verblichene Computergott Steve Jobs ausgerufen hatte. Wohl nicht ganz ohne Eigennutz. Warum ich das für vollkommenen Quatsch halte, schreibe ich hier.