Steht die Nikon D400 vor der Tür?

[image title=“Quelle: nikonrumors.com“ size=“medium“ id=“2380″ align=“left“ linkto=“viewer“ ]Nikonrumors hat mal wieder einen Sceenshot veröffentlicht, auf dem ein Eintrag der angeblich kommenden Nikon D400 auf der deutschen Nikon-Seite zu sehen ist. Zur Zeit ist dort zwar nichts mehr davon zu erkennen, aber es wäre nicht das erste Mal, dass solche Informationen „leaken“, sind diese Lecks doch ein gutes Marketinginstrument.

Angebot
Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit 20GB: Photoshop und Lightroom | 1 Jahreslizenz | PC/Mac Online Code & Download
  • Prepaid-Abo mit einmaliger Lizenzgebühr für 1 Jahr: keine automatische Verlängerung, eine Kündigung ist nicht notwendig.
  • Das Adobe Creative Cloud Foto-Abo enthält Lightroom für den Desktop sowie für Lightroom Mobile für iOS und Android, Lightroom Classic und Photoshop. Die Desktop- Versionen können auf 2 Rechnern gleichzeitig installiert werden.
  • Mit dem Creative Cloud Foto-Abo arbeitest du ortsunabhängig, verfügst über umfassende Bearbeitungsfunktionen auf allen Endgeräten und hast 20 GB Cloud-Speicherplatz.

Nimmt man dieses Leck ernst, würde der D300 Nachfolger mit einem 15,3MP CMOS-Sensor ausgestattet sein, Full-HD Videos ermöglichen und 6 Bilder/s schaffen. Man darf also gespannt sein, denn viele der Nikon Rumors bewahrheiteten sich tatsächlich.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

5 Kommentare

  1. Die D 400 kommt zu 100%. Wann ist noch nicht klar. Die D 300 wird nur noch abverkauft aber nicht mehr hergestellt.

Kommentare sind geschlossen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner