Rückrufaktion für Nikon Lithium-Ionen-Akkus EN-EL15

Nikon weist darauf hin, dass Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL15 evtl. überhitzen können und bietet daher eine Rückrufaktion mit kostenlosem Austausch betroffener Akkus an.

EN-EL15 Akkus kommen in Nikon Kameras der Modelle D7000, D800, D800E und Nikon 1 V1 zum Einsatz. Akkus die zusammen mit einer Nikon D7000, Nikon 1 V1 oder einzeln vor dem 29. Februar 2012 gekauft wurden, sind von der Rückrufaktion nicht betroffen.

Angebot
Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit 20GB: Photoshop und Lightroom | 1 Jahreslizenz | PC/Mac Online Code & Download
  • Prepaid-Abo mit einmaliger Lizenzgebühr für 1 Jahr: keine automatische Verlängerung, eine Kündigung ist nicht notwendig.
  • Das Adobe Creative Cloud Foto-Abo enthält Lightroom für den Desktop sowie für Lightroom Mobile für iOS und Android, Lightroom Classic und Photoshop. Die Desktop- Versionen können auf 2 Rechnern gleichzeitig installiert werden.
  • Mit dem Creative Cloud Foto-Abo arbeitest du ortsunabhängig, verfügst über umfassende Bearbeitungsfunktionen auf allen Endgeräten und hast 20 GB Cloud-Speicherplatz.

Betroffene Akkus haben den Buchstaben „E“ oder „F“ an 9. Stelle in der Seriennummer

EN-EL15 Akku Seriennummer Position

Wenn die 9. Stelle der Chargennummer für den Akku EN-EL15 A, B, C, D, G lautet oder ein höherer Buchstabe des Alphabets ist, kann der Akku sicher verwendet werden.

Sollte man einen der betroffenen Akkus besitzen, wird er von Nikon kostenlos gegen ein sicheres Modell ausgetauscht und der alte Akku wird gleichzeitig mitgenommen.

Mehr Infos gibt es auf der eigens dafür eingerichteten Info-Seite bei Nikon.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner