Neue Gerüchte um Lightroom 6 – Betaversion zur Photokina 2014 im September?

,

Immer wieder tauch mal etwas zu Lightroom 6 auf. Nun gibt es einen angeblich bestätigten Termin für eine öffentliche Betaversion und den Veröffentlichungstermin der Verkaufsversion von Adobe Lightroom 6. Außerdem findet man im Netz einen entsprechenden Buchtitel.

Verschiedene Quellen berichten davon, dass wir schon im September mit einer öffentlichen Betaversion von Lightroom 6 rechnen können. Als möglicher Zeitpunkt für eine Veröffentlichung wird in diesem Zusammenhang auch die diesjährige Photokina in Köln genannt, was gerade hinsichtlich des Fotografie Abos (das es noch bis zum 29. August recht günstig gibt) nicht abwegig erscheint.

Die fertige Version soll demnach im März 2015 erscheinen. Unterstützt wird die Aussage auch durch das kurzzeitige Auftauchen eines Buchtitels zu Lightroom 6 des schwedischen Autoren Mattias Karlsson Sjöberg, der für seine Lightroom Bücher bekannt ist. Einen Link zum angekündigten Buch findet man auch HIER; Kurzteitig war es auch bei Amazon Deutschland sichtbar.

Über neue Features kann man noch nichts erfahren, allerdings soll es Verbesserungen bei der Benutzeroberfläche geben und der vor allem bei der Geschwindigkeit. Zudem vermute ich, dass Lightroom 6 eine Importfunktion für Apples aufgegebenes Aperture enthalten könnte. Sicher will man sich bei Adobe diese Anwenderschar nicht durch die Lappen gehen lassen und will auch aus diesem Grund baldigst eine attraktive neue Version ankündigen.

Mit einer Solid State Festplatte kannst du Lightroom sehr viel schneller machen! Diese gibt es schon ab 60 Euro und mit einer Bestellung über diesen Link unterstützt du meine Seite!

Lightroom 6 soll 70-100 % schneller sein als Lightroom 5, was für viele alleine als Grund für ein Upgrade reicht.

Was würdet ihr euch von Lightroom 6 wünschen?

Der kostenlose nachbelichtet-Newsletter für dich

19 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Ich glaube da hilft keine Spekulation! Wir lassen uns am besten Überaschen.

Unterstützung für Panasonic / Olympus Kameras und Objektive würde ich mir wünschen. Prinzipiell wird das RAW meiner Panasonic G6 unterstützt, aber weder Profile für die Kamerakalibrierung noch ein Profil für Objektivkorrekturen gibt es.
Außerdem eine einfache Funktion, um ursprünglich nicht getrennt importierte JPGs+RAWs in separate Dateien, gegebenenfalls im Stapel aufsplitten zu können.

Ich habe tatsächlich keine Wünsche für wirklich neue Features. LR hat aus meiner Sicht einfach alles Notwendige, und die Bedienung funktioniert sehr gut. Ich brauche in einer solchen Software weder eine automatische Gesichtserkennung noch andere ähnliche Spielereien. Nett wären aus meiner Sicht einzig ein paar hübschere und fortschrittlichere (d. h. ohne Flash funktionierende) Webgalerien. Hier hat sich in den letzten Jahren offenbar nichts getan, und das merkt man. Außerdem ist das Thema Geschwindigkeit nach wie vor ein Problem – dass ein mögliches Lightroom 6 „70-100 % schneller sein [soll] als Lightroom 5“ (woher stammt denn diese gewagte Vermutung…?), glaube ich… Weiterlesen »

Es wäre sehr schön wenn Adobe in Lightroom Ebenen einbauen würde. Dann könnte man sich die vorher\nachher Ansicht auf den Ebenen ansehen. Performance bei dem Korrekturpinsel ist ja auch so ne Sache, da hat Camera Raw ne ganz andere Performance, was ich so nicht verstehen kann.

Ich bin sehr, sehr gespannt. Vielleicht kommt jamal eine Version, die Netzwerkfähig ist. Die Performance in puncto Geschwindigkeit,wäre sehr, sehrvorteilhaft. Das wäre super.

Liebste Grüße
Jazzper Maclouis

Das Lustige ist – Lightroom ist (zumindest begrenzt) auch jetzt (Version 5 und vermutlich auch früher) netzwerkfähig. Auf Windows zumindest weigert es sich zwar zunächst auf UNC Pfaden und auf Netzwerk-Laufwerken zu agieren. Es gibt dort aber einen einfachen aber effizienten Trick: mittels NTFS Directory Symbolic Links (mklink.exe) kann man sich ein NAS Verzeichnis ins lokale Directory „mounten“ – und Lightroom merkt es nicht – es scheint für Lightroom dann ein ganz „normales“ Verzeichnis zu sein. Ich denke, die Entwickler haben schlicht vergessen, das zu prüfen und es ist nicht wirklich supportet. Es ist natürlich zäher, aber es geht. Wie… Weiterlesen »

Hoffentlich nicht im Abo…

Hallo allerseits,
wünschenswert wäre, wie schon oft mokiert, eine Geschwindigkeitssteigerung.
Als nächsten Punkt hätte ich hier ebenfalls eine Autosynchmöglichkeit mit einem NAS, optimal natürlich mit Ordnerauswahl, so man diese Struktur verwendet oder aber kompletten Synch.
Und da aller guten Dinge bekanntlich drei sind, wähle ich den schon von ‚Fotografie – Mac – Synology – Gadgets‘ anvisierten Punkt: Wasserzeichenpinsel, oder Ähnliches.mit dem man die Position des Wasserzeichens individuell auf einem Bild bestimmen kann als drittes nice to have hinzu.

Gerade festgestellt das ein „Automatisches Synchronisieren“ mal wünschenswert wäre. Ich jedenfalls könnte es gebrauchen. Noch besser wäre wenn man wählen könnte WELCHE Ordner man immer Synchron halten möchte.

Ja also ich kann teilweise Herr Dirschel verstehen. Aber ich denke da wird sich in version 6 nicht viel ändern. Die Geschwindigkeit ist ja seit Jahren ein Thema. Das Zusammenspiel mit der Bridge ist übrigens wirklich sehr mühsam. Und das Zusammenspiel mit externen Platten übrigens auch. Und wenn wir gerade am Motzen sind, den Katalog find ich auch nicht gerade toll… Aber ist anscheinend Geschmacksache!!

Zu „Das parallele Importieren von mehreren Speicherkarten könnte ich gebrauchen.“ – Geht (mindestens) schon seit Version 4! Einfach mehrere Verzeichnisse (auf unterschiedlichen Karten) mit gedrückter „Strg“-Taste selektieren. Zu „Geschichtserkennung“ – Programmteile (ohne Oberfläche) waren kurz in LR5. Spuren sind noch immer im Katalog und der Preferences Datei. Also, in LR6 sollte das klappen. Meine Wünsche: – Einen neuen Entwicklungsprozeß, 2012 ist schon gut – aber da ist noch Luft drin! – Ausreichend Geschwindigkeit um auf einem 4k Monitor zu arbeiten! – Besserer Korrekturpinsel – Löschpinsel für Grad. Verlauf / rad. Verlauf (so wie in ACR) – Freies Seitendesign im Buch… Weiterlesen »

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen