Neue Action-Cam Alternative: Midland XTC Xtreme Action

Mit den Action-Cams gibt es seit einiger Zeit eine richtig neue Gattung von HD-Videokameras: Kompakt, robust, wasser- und staubdicht, lassen sie sich über allerlei Adapter und Gurte nahezu überall anbringen. Nun drängen immer mehr Hersteller auf diesen Markt und mit der Midland XTC gibt es eine weitere Alternative zu den bekannten Marken.

Auch wenn die Midland XTC Xtreme Action Kamera auf den Bilder ziemlich wuchtig aussieht, soll sie doch nur wenig größer als eine Streichholzschachtel sein.

Midland XTC mit Zubehör

Der Hersteller gibt hier 90x30x45 Millimeter bei 91 Gramm Gewicht an. Dabei bringt sie alles mit was man von dieser Art Kamera erwarten darf:

Du möchtest keinen Beitrag verpassen? Dann melde dich zum kostenlosen nachbelichtet-Newsletter an!

Kein Spam - versprochen! Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden!

Technische Daten

  • 1080p (1920×1080)Full-HD Auflösung
  • 1200 mAh Li-Ion-Akku für bis zu 90 Minuten HD-Aufnahmen (2 Stunden bei WVGA)
  • 170 Grad Weitwinkellinse
  • Micro-SD Karten bis zu 32GB und damit bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit
  • USB 2.0 Anschluss

Mitgeliefert werden Halterungen für Helm, Ski, Taucherbrille und das wasserdichte Gehäuse, wobei sich die Beschreibung darüber ausschweigt, wie tief man mit dem Gehäuse tauchen darf. Die Midland XTC lässt sich mit nur einem Schalter bedienen: Ein, Aus, Aufnahme und Stop – mehr braucht es nicht.

Die Midland XTC-300 gibt es mit dem genannten Zubehör für 249 Euro. Weitere Modelle sind schon ab 99,00 Euro erhältlich.

 

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.