Microstock umgedreht – Fotografen werden für Uploads bezahlt!

,

Microstockagenturen schießen momentan wie Pilze aus dem Boden und um mit anderen Agenturen überhaupt konkurrieren zu können, bedarf es einer repräsentativen Anzahl guter Fotos, die zum Download angeboten werden. Um möglichst schnell auf ein umfangreiches Portfolio zu kommen, gibt es jetzt eine neue Agentur, die für den Upload … Weiterlesen …

Microstockagenturen schießen momentan wie Pilze aus dem Boden und um mit anderen Agenturen überhaupt konkurrieren zu können, bedarf es einer repräsentativen Anzahl guter Fotos, die zum Download angeboten werden.

Um möglichst schnell auf ein umfangreiches Portfolio zu kommen, gibt es jetzt eine neue Agentur, die für den Upload von 125 Fotos 75$ an den Fotografen auszahlt. Bei Fotomind – so heißen die Jungs mit dem eigenwilligen Konzept – geht es noch sehr überschaubar zu, gerade mal 77 User und 344 Bilder, aber so ging es bei Lucky Oliver auch mal los.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen