Lightroom 5 Praxisvideo 3: Comer Dom – stürzende Linien effektiv korrigieren, Radial Filter und Reparaturwerkzeug in Aktion

Hier ist das dritte Lightroom 5 Praxisvideo. In diesem Teil zeige ich euch anhand des Doms in Como, wie man auch sehr große Verzerrungen durch Weitwinkelobjektive in Lightroom effektiv korrigieren kann, was man mit dem Radialfilter anstellen kann und wie man mit dem neuen Reparaturwerkzeug teile aus Bildern entfernen kann.

Das neue Lightroom Praxisvideo ist diesmal fast 23 Minuten lang und zeigt nicht nur, wie man die neuen Funktionen in Lightroom 5 benutzt, sondern auch eine ganze Menge anderer Bearbeitungstricks, die ihr auch mit Lightroom 4 anwenden könnt.

In diesem Video gibt es außerdem einen meiner Spezial-Tricks, bei dem die Teiltonung eine ganz andere Rolle spielt als man das sonst so kennt.

Das Bild im Video habe ich übrigens in Como/Italien aufgenommen und es zeigt den Comer Dom, den ich mit der Sony NEX-6, dem Sony SEL-16F28 F 2,8 16mm und dem Sony VCL-ECF1 Fisheye-Konverter aufgenommen habe. Natürlich entstehen bei einem so starkem Weitwinkel (die Kombination entspricht einer Brennweite von 12 mm) auch starke Verzerrungen, die man aber mit Lightroom 5, dem Aufrichten-Werkzeug und einigen Tricks sehr gut in den Griff bekommen kann.

Viel Spaß mit diesem Lightroom 5 Tutorial! Weitere Lightroom 5 Anleitungen und Lernvideos sind in Arbeit!

9 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.