Kostenloses Lightroom Import-Plugin für Apple Aperture Kataloge veröffentlicht

Als Apple vor einiger Zeit bekannt gab Aperture nicht mehr weiterentwickeln zu wollen, kündigte Adobe einen Importer für Lightroom an. Nun wurde das kostenlose Plugin veröffentlicht.

Das offizielle Aperture Import-Plugin für Lightroom hat die Versionsnummer 1.0.0 und ist ganz frisch. Laut Beschreibung soll es folgende Metadaten aus Aperture in Lightroom migrieren können:

  • Markierungen
  • Sterne-Bewertung
  • Schlagwörter
  • GPS-Daten
  • Abgelehnte Fotos
  • Versteckte Fotos
  • Farbmarkierungen
  • Stapel
  • Erkannte Gesichter

Die letzten beiden Daten sollen allerdings nur als Stichwörter importiert werden, da Lightroom bislang auch keine Gesichtserkennung beherrscht.

Die nachbelichtet-Beiträge direkt und kostenlos in dein Postfach!

Lightroom Aperture Import Plugin
Lightroom Aperture Import Plugin

Die Entwicklungseinstellungen aus Aperture können nicht importiert werden, da sich die Methoden zu sehr unterscheiden. Dafür werden die Fotos mit den Aperture-Entwicklungseinstellunge als TIF exportiert sowie die Originalfotos im Originalformat übernommen.

Das Plugin setzt Lightroom 5.6 voraus und ist natürlich nur für Macs geeignet. Allerdings kommt das Plugin nicht so gut weg, denn man kann es nur mit Creative Cloud Abo herunterladen und installieren. Einige schreiben auch von Installationsproblemen …

Wer es trotzdem probieren möchte, hier geht es zum DOWNLOAD

Wie hat dir diese Art Beitrag (nicht das Produkt!!) gefallen? Ich freue mich über deine Bewertung!

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (2 andere Leser bewerteten ihn mit: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Ähnliche Beiträge lesen:

Schreibe einen Kommentar