Adobe Photoshop staatlich gefördert lernen

Die Fähigkeit mit Bildern professionell umzugehen, diese zu bearbeiten und aufzubereiten wird in vielen Berufen mittlerweile explizit gefordert. Einen klaren Vorteil hat derjenige, der die Software beherrscht – und zwar effektiv. Das ist das Ziel dieses neuen Online-Kurses, der staatlich gefördert werden kann.

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Die Online-Schule für Gestaltung (OfG) bietet ab Dezember 2012 einen 3-monatigen Studiengang für Photoshop an. Das orts- und zeitunabhängige Ausbildungskonzept ermöglicht den Teilnehmern ein berufsbegleitendes und effektives Lernen via Internet. Anhand spannender Projekte vermitteln erfahrene Profis praxisnahes Wissen aus erster Hand. Ein intuitiver Umgang mit Photoshop, fundiertes Fachwissen und die Beherrschung von effektiven Workflows werden dabei ebenso vermittelt, wie effiziente Bearbeitungstechniken. Alle relevanten Themenbereiche für die selbständige Umsetzung werden dabei detailliert behandelt. Support und individuelles Feedback für eingereichte Arbeiten erfolgen durch die OfG-Dozenten.

Die OfG richtet sich an Designverantwortliche aus Industrie, Dienstleistung und Handel sowie an Privatanwender, die ihr Wissen im Bereich Photoshop vertiefen und eine zeitgemäße Qualifikation erwerben wollen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Europäische Sozialfond fördern diese Weiterbildungsmaßnahme mit 220 Euro.

Das Ziel dieses Online-Kurses ist es das wesentliche Know-How von Photoshop und die grundlegenden Fähigkeiten zu erlernen um zielgenau Aufgaben zu lösen oder eigene Projekte professionell umsetzen zu können.

Weitere Infos: https://ofg-studium.de/onlinekurs_photoshop

[shariff]

Auch interessant:

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei