Preiswerter Sling Foto-Rucksack von Case Logic

Wenn es ums Thema Fototaschen und Rucksäcke geht, kann man nachvollziehen, was Frauen an Handtaschen so toll finden. Ich möchte mich da gar nicht ausschließen und bin für einen schönen und praktischen Fotorucksack auch gerne anfällig. Von Case Logic kommt ein neuer Sling-Fotorucksack der gut aussieht, kompakt und praktisch ist.

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten

Case Logic kennt man eigentlich eher für Notebooktaschen, iPad-Cases und andere Taschen. Die Firma hat aber auch einige interessante Fototaschen und Rucksäcke für Fotografen im Angebot. Den Foto-Sling-Bag DCB308 habe ich mir mal genauer angesehen.

Case Logic Foto-Sling-Rucksack DCB308

Einen Sling-Rucksack trägt man mit nur einem quer verlaufenden, gut gepolsterten Gurt auf dem Rücken und kann ihn bei Bedarf mit einer Bewegung vor den Oberkörper ziehen und Kamera, Objektive etc. entnehmen, da diese in einem seitlichen Fach untergebracht sind, welches dann sehr komfortabel und sicher von oben zugänglich ist.

Das lässt sich nicht nur angenehm tragen, sondern ist auch sehr praktisch, weil man den Rucksack nicht erst abnehmen muss, wenn man an seine Fotoausrüstung will.

variable Fächer im Sling Bag

Gerade wenn man die Kamera nicht ständig braucht, diese im fotografischen Ernstfall aber trotzdem schnell zur Hand haben möchte, ist diese Art Tasche ideal, da sie sich auch angenehmer tragen lässt als eine herkömmliche Umhängetasche und mehr Platz bietet als ein Top-Loader.

Die Rückseite des Rucksacks ist angenehm gepolstert und mit einem Mesh-Gewebe versehen. Allerdings verhindern diese Mesh-Gewebe nur bedingt das Schwitzen, was aber nicht nur bei Case Logic Rucksäcken der Fall ist, denn praktisch bei allen Fotorucksäcken fehlt die Hinterlüftung, wie man sie von guten Trekking-Rucksäcken kennt.

Der Sling Bag in Action

Im Rucksack ist Platz für eine (auch größere) Spiegelreflexkamera mit aufgesetztem Objektiv (ein typisches 28-70 2.8 oder ein Reiseobjektiv wie das Tamron 18-270 VR sind hier kein Problem) und ein bis zwei weitere Objektive oder ein Blitzgerät.

Kamera, Objektiv und Blitzgerät im Case Logic Sling Bag

Der Innenraum lässt sich dabei mit den typischen Klett-Trennelementen flexibel einteilen und an das eigene Equipment anpassen. Im Deckel dieses Kamerafachs befindet sich außerdem noch eine Tasche für kleines Zubehör wie SD-Karten, Akkus etc.

iPad in der vorderen Tasche

Auf der Vorderseite des SLR Slang Bag findet man ein weiteres großes, flaches Fach, in das sogar ein iPad oder 11″ Macbook Air passt, sowie weitere kleine Taschen für zusätzliches Zubehör, Handy, Kabel oder ähnliche Dinge. Auf der Oberseite des Rucksacks ist nochmal ein erstaunlich großes Fach, das fast 18 cm tief ist und in das locker noch einmal eine DSLR oder der Proviant für den Street-Fotografen passt.

Das große Fach auf der Oberseite mit der Regenschutzhaube im Beutel

Hier hat Case Logic auch noch einen kleinen Beutel mit einer Regenhaube versteckt, welche den Rucksack auch bei starken Regen trocken hält. Ein Fotostativ kann man in die seitlich angebrachten Schlaufen einhängen, ein Bein in die kleine, ausklappbare Tasche darunter stecken und damit sicher und komfortabel mitführen.

Befestigung für das Fotostativ

Das gefällt mir gut

  • hochwertige Verabeitung
  • erstaunlich viel Stauraum bei kompakten Abmessungen
  • Praktisches Sling-Shot System
  • Regenhaube integriert
  • Stativhalterung
  • sehr günstiger Preis

Das gefällt mir nicht so

  • nichts!

Fazit

Diese Regenhaube und dass man bei Case Logic auch an eine wirklich funktionierende Halterung für ein Fotostativ gedacht hat zeigt, dass man nicht nur irgendeinen Fotorucksack im Programm haben wollte, sondern etwas wirklich praxisnahes und hochwertiges anbieten möchte.

Erstaunlich ist der günstige Preis für so eine durchdachte und hochwertig verarbeitete Tasche, denn diesen praktischen Fotorucksack gibt es schon für 60 Euro. Damit ist diese Tasche eine echte Alternative zu den bekannten Anbietern von Fototaschen.

 [4 Flammen 4f=““]

 

Auch interessant:

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
sebbel
Gast
sebbel

Hallo,

danke für den interessanten Bericht.

Was mir jetzt aufgefallen ist: Um welches Stativ handelt es sich auf dem Foto? Es sieht für Wanderungen etc. sehr klein und praktisch aus!

Würde mich über eine Antwort freuen!

Markus
Gast

Das Stativ ist wohl nur als „Symbolfoto“ gedacht und sieht nach einem ziemlich billigen Ding aus. Wenn du was vernünftiges für unterwegs suchst, würde ich dir das empfehlen:

http://www.amazon.de/gp/product/B002R5B40G/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B002R5B40G&linkCode=as2&tag=nachb-21