Mein Facebook-Profil besteht aus einem Sammelsurium von Meldungen, Themen, Statusupdates etc., das ich euch nicht mehr zumuten möchte. Aus diesem Grund habe ich nun auch eine eigene Facebook-Seite für nachbelichtet.com ins Leben gerufen. Hier werdet ihr „sortenrein“ über die Kernthemen wie Fotografie, Audio, Video und Technik informiert – ganz ohne störendes Timelinerauschen.

Dieser Beitrag wurde 2011 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Mein Facebook-Profil besteht aus einem Sammelsurium von Meldungen, Themen, Statusupdates etc., das ich euch nicht mehr zumuten möchte. Aus diesem Grund habe ich nun auch eine eigene Facebook-Seite für nachbelichtet.com ins Leben gerufen. Hier werdet ihr „sortenrein“ über die Kernthemen wie Fotografie, Audio, Video und Technik informiert – ganz ohne störendes Timelinerauschen.

Fan werden und gewinnen!

Seid mir auch bitte nicht böse, wenn ich nicht jeden als Freund in mein normales Profile aufnehme. Ich würde mich freuen, wenn auch du ein Fan von nachbelichtet.com bei Facebook werden würdest. Als kleinen Anreiz dafür gibt es bald ein Gewinnspiel, das ich exklusiv bei Facebook veranstalte.

Falls du Twitter lieber magst, kannst du auch gerne meinen Tweets folgen: http://twitter.com/nachbelichtet

 

2 Responses

    • Markus

      Hmm, muss ich mal überlegen. Der Nachteil beim Vollfeed war allerdings, dass Videos etc. teilweise nicht so toll eingebunden wurden.

      Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon