Also was man da über den Nachfolger der D80, die sinniger Weise D90 heißen soll lesen kann, ist ja sehr interessant. Natürlich handelt es sich einmal mehr um reine Spekulation. Auf der durchaus realistischen Seite stehen: 12 Megapixel mit 4,5 fps, Live-View, eine neue Linse 18-105mm f/3.5-5.6G DX VR, die wohl auch als Kitobjektiv angeboten […]

Dieser Beitrag wurde 2008 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Nikon D90Also was man da über den Nachfolger der D80, die sinniger Weise D90 heißen soll lesen kann, ist ja sehr interessant. Natürlich handelt es sich einmal mehr um reine Spekulation.

Auf der durchaus realistischen Seite stehen: 12 Megapixel mit 4,5 fps, Live-View, eine neue Linse 18-105mm f/3.5-5.6G DX VR, die wohl auch als Kitobjektiv angeboten werden wird und ein HDMI-Ausgang. Auch wird ein GPS-Anschluss genannt, was natürlich auch interessant ist. Angeblich wäre das Display der D90 schwenkbar – damit würde auch Live-View richtig Sinn machen.

Nun munkelt man aber auch über eine Videofunktion samt eingebautem Mikrofon und da kommt man natürlich ins Grübeln. Videoaufnahme in einer SLR!? Das wäre ein Novum – das Lieblingsobjektiv samt Bildstabi für Videos nutzen? Vielleicht sogar mit hoher Empfindlichkeit? Wahnsinn! Aber irgendwie kann ich da nicht dran glauben – wie soll das gehen?

Live-View okay, aber der Stromverbrauch ist recht hoch (zumindest bei der D300) und der Sensor heizt sich mit der Zeit auf. Vielleicht gibts ja nur eine „Kurzfilmkamera“ 🙂

Naja, genug spekuliert. Warten wir einfach mal die Photokina ab.

Aber Spaß machts schon 😉

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...

Eine Antwort

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon