Neues von Steinberg: Cubase günstiger, Sequel besser

In den letzten Tagen hört man ja eher selten mal etwas von Preissenkungen. Benzin, Grundnahrungsmittel, Krankenkassenbeiträge – alles wird teurer. Umso mehr erstaunt der massive Preissturz bei Steinbergs DAW-Flagschiff Cubase 4 und Wavelab 6. Diese kosten nämlich seit gestern je nur noch 599€ und Steinberg reagiert damit wohl auf die …

Weiterlesen …Neues von Steinberg: Cubase günstiger, Sequel besser

Cubase 4 wird günstigerIn den letzten Tagen hört man ja eher selten mal etwas von Preissenkungen. Benzin, Grundnahrungsmittel, Krankenkassenbeiträge – alles wird teurer. Umso mehr erstaunt der massive Preissturz bei Steinbergs DAW-Flagschiff Cubase 4 und Wavelab 6. Diese kosten nämlich seit gestern je nur noch 599€ und Steinberg reagiert damit wohl auf die Preisattacke, die Apple mit seinem Logic 7 vorgab.

Cubase und Wavelab kosten damit fast 220€ weniger, als noch vor wenigen Tagen – der Straßenpreis lag bei 770€ und nun bei 555€. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass man näher an den hauseigenen Konkurrenten Cubase Studio 4 rücken wollte, fiel die Entscheidung vieler Musiker doch zu Gunsten der deutlich günstigeren und für den täglichen Einsatz vollkommen ausreichend ausgestatteten Studio-Variante.

Wer sich in diesem Jahr Cubase 4 zugelegt hat und sich jetzt angesichts der Preissenkung in den A…. beißen möchte, kann beruhigt sein, denn Steinberg bietet einen Gutschein für alle Cubase 4 Käufer ab dem 1.1.08 an, der beim Kauf der nächsten Cubase-Version eingelöst werden kann. Mehr dazu gibt es auf der Firmenwebsite.

Steinberg Sequel 2Außerdem feilte man an dem Einsteigersequenzer Sequel, der nun in der Version 2 angeboten wird. Das Produkt richtet sich an Recordingeinsteiger und preisbewusste Musiker, die auch gerne mal mit Loops arbeiten.

Man hat die Wünsche vieler Anwender erhört und Sequel jetzt mit Track-Freeze, einen Modus zum Anlernen von externen Controllern, Audioreverse und Audio Warp. Trackicons machen dabei die Produktion übersichtlicher (würde ich mir sogar für Cubase wünschen – ehrlich!). Sequel 2 gibt es für 99€, das Update für 29€.

Cubase, Wavelab, Sequel und andere Musikerspielzeuge gibt es wie immer günstig, schnell und freundlich bei meinem Stamm-Dealer Thomann, bei dem ich seit 1987 Kunde bin.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...

Ähnliche Beiträge lesen:

Schreibe einen Kommentar