Fragte mich doch einer meiner geschätzten Mitmusiker, wie man denn Parts in Cubase aneinanderreihen könne, wenn man sich an keinen Clicks und damit auch ein kein Raster gehalten hätte … Wenn einen die Muse also so heftig küsst, dass für Takt keine Zeit mehr bleibt – oder man nicht mehr daran denken kann – hilft […]

Dieser Beitrag wurde 2007 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Event Raster in CubaseFragte mich doch einer meiner geschätzten Mitmusiker, wie man denn Parts in Cubase aneinanderreihen könne, wenn man sich an keinen Clicks und damit auch ein kein Raster gehalten hätte …

Wenn einen die Muse also so heftig küsst, dass für Takt keine Zeit mehr bleibt – oder man nicht mehr daran denken kann – hilft es, das Raster auf „Events“ einzustellen. Damit kleben die Parts praktisch „magnetisch“ an den Grenzen von anderen Parts, Markern etc.

Samplitude RasterIn Samplitude erledigt man das übrigens über „Ansicht -> Raster -> Objektraster

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon