Die Vorbereitungen für die …nachbelichtet Videotutorials laufen auf Hochtouren. Wie ich ja bereits schon einmal angekündigt habe, möchte ich zukünftig auch Videos zu verschiedenen Themen anbieten – arbeite ich doch tagsüber als Autor für E-Learning Inhalte und verfüge daher über gewisse Erfahrung, die ich nun auch im Blog nutzen möchte. Ich wollte schon etwas früher […]

Dieser Beitrag wurde 2007 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Kappe !Die Vorbereitungen für die …nachbelichtet Videotutorials laufen auf Hochtouren. Wie ich ja bereits schon einmal angekündigt habe, möchte ich zukünftig auch Videos zu verschiedenen Themen anbieten – arbeite ich doch tagsüber als Autor für E-Learning Inhalte und verfüge daher über gewisse Erfahrung, die ich nun auch im Blog nutzen möchte.

Ich wollte schon etwas früher mit den multimedialen Inhalten beginnen, habe aber noch etwas gezögert, da ich eine doch etwas professionellere Aufmachung präsentieren möchte und dies einiger Vorbereitungen bedarf.

Ich habe in den letzten Wochen u.a. den Trailer für die Videoinhalte erstellt und die Hintergrundmusik dazu geschrieben und aufgenommen, einige Themen zurechtgelegt und die Abläufe dafür entworfen.

Etwas Bedenken habe ich noch ob meiner Stimme. Ich versuche zwar möglichst hochdeutsch zu sprechen, meine fränkische Herkunft lässt sich trotzdem nicht verleugnen – da nützt auch „Der kleine Hey“ auf die Schnelle nicht viel ;-).

Noch nicht ganz schlüssig bin ich mir, ob ich die Videos selbst hosten (dank Rootserver und Hostmonster wäre das kein Problem) , oder über Youtube in meinen Blog einbinden soll. Letztendlich entscheidet die Bildqualität, bei einem baldigen Testlauf darüber.

9 Responses

  1. Markus

    Nein, noch ist nichts online. Die Tutorials werden aus verschiedenen Bereichen kommen, etwas Lightroom, etwas Photoshop aber auch Fotopraxis und DIY und vielleicht auch ein bisschen aus meinem Musikbereich.
    Danke für den DivX Pro Link – ich werde es mit Stage6 mal probieren!

    Antworten
  2. Blui

    Trailer? Ist der schon online? Gibt es schon was zu sehen?
    Was für Videotutorials werden das denn? Lightroom und Co oder mehr Fotopraxis?

    Ich wäre auch für Stage6, die Videos darüber sind einfach besser in der Auflösung. Und die Seriennummer für DivX Pro gibt es ja praktisch geschenkt

    Antworten
  3. Nick H.

    Ich wäre auch für stage6 – youtube is‘ einfach zu pixelig 😉
    Ansonsten bin Ich auch schon sehr gespannt! Das wird bestimmt gut.

    Antworten
  4. Markus

    Nachdem man bei J.B. Kerners Kochsendung auch den fränkischen Koch Alexander Herrmann auch versteht, kann ich vielleicht auf die Untertitel verzichten 🙂 🙂
    Stage6 ist nicht uninteressant, da hier die Videoqualität etwas besser ist als bei Sevenload, Youtube & Co. und man auch Menüpunkte entziffern kann ohne einen Pan-Modus beim Video einsetzen zu müssen. Vielen Dank für den Tipp!

    Antworten
  5. Walter

    Da bin ich schon sehr gespannt!
    Ich spreche und verstehe unsere fränkische Muttersprache, aber du kannst ja für die Auswärtigen Videos mit Untertitel anfertigen 😉 Wie wäre das Hosten von Videos bei sevenload oder stage6?

    Antworten
  6. Markus

    Vielen Dank für den motivierenden Zuspruch! Wie die meisten von uns, finde ich die eigene Stimme halt nicht so toll, obwohl mein Umfeld das Gegenteil behauptet …
    An Lockerheit fehlt es aber bestimmt nicht 🙂

    Antworten
  7. Besim

    Auch wenn’s professionell werden soll: Ich finde, die Stimme bzw. der Dialekt macht so ein Videotutorial erst zu etwas Besonderem. Lockere Sprache gepaart mit guten Infos ist eine gute Mischung!
    Freue mich schon!

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon