Hands-On Magix Samplitude 11 Pro – ich zeige Dir die interessantesten neuen Features

Am letzten Samstag habe ich das neue Magix Samplitude 11 Pro bekommen und musste natürlich gleich mal ausprobieren, was das neue Samp so alles an Bord hat. Auf der Musikmesse im April habe ich mir ja schon den Prototypen angesehen und ein Schwätzchen mit Sascha Eversmeier gehalten, der … Weiterlesen …

Am letzten Samstag habe ich das neue Magix Samplitude 11 Pro bekommen und musste natürlich gleich mal ausprobieren, was das neue Samp so alles an Bord hat.

Auf der Musikmesse im April habe ich mir ja schon den Prototypen angesehen und ein Schwätzchen mit Sascha Eversmeier gehalten, der mit die Vorzüge des neuen Amp-Modellers erklärt hat. Darum drehen sich auch Teil 4 und 5 der Videos nur um den Vandal.

One louder, one better

Ich werfe aber auch einen Blick auf die neuen essentialEffects, den EQ116 (einen vorzüglicher, phasenlinearer Mastering-EQ), den neuen Limiter sMax11, die neue Benutzeroberfläche und die Revolvertracks. Natürlich gibts auch etwas zu den virtuellen Instrumenten Vita und Revolta 2 zu berichten und auch die Objektsynths bleiben nicht außen vor. Daraus wurden 45 Minuten Video zu Magix Sampitude 11 Pro mit Soundbeispielen, welche Du bei Youtube auch im HD-Format ansehen kannst.

Dieses Hands-On ist aber nicht als Review oder Test zu verstehen. Vielmehr ist es einfach ein erster Eindruck von Samplitude 11 Pro und dessen neuen Funktionen und Komponenten. Natürlich sind auch die aus Samplitude 10 bekannten Plugins der Am-Suite und Vintage-Suite wieder mit dabei und auch mein Liebling, das VariVerb Pro fehlt in Samplitude 11 nicht.

Wie ich auch in den Videos anmerke, würde ich mir eine 64-Bit Version wünschen. Trotzdem muss man sagen, dass Samp 11 viele gute neue Funktionen mitbringt und ein wirklich komplettes Wohlfühlpaket für Produzenten und Musiker darstellt, zumal man auf weitere Audioeditoren fürs Mastering und Erstellen Redbook-kompatibler CD-Master verzichten kann.

Links:

Samplitude 11 Website

Letzte Aktualisierung am 1.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

14 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.