22. September – da war doch was? Ach ja: Bundestagswahl! Ihr geht doch hoffentlich wählen? Auch wenn es vermeintlich wenig bringt sollten wir froh sein, dass wir es dürfen. So, jetzt aber zum Sonntags-Blick. Das Highlight der Woche war natürlich Adobe Lightroom 5.2 und dazu habe ich gleich ein kleine Video mit den Neuerungen gebastelt.

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Lange hat es gedauert, bis aus dem Release-Candidate die fertige Version wurde. Gleichzeitig stellt Adobe nun auch das angekündigte Spezialpaket aus Photoshop CC und Lightroom 5.2 im Rahmen des Creative Cloud Abos zur Verfügung. Für 12,29 Euro monatlich kann man nun immer die neuesten Versionen der beiden Programme. Der Haken daran: Mann muss Vorbesitzer einer gültigen Photoshop Lizenz ab Version CS3 sein.

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube

Laut Sven Doelle von Adobe wird der Preis auch nach den 12 Monaten Mindestlaufzeit gleich bleiben, obwohl man keine Garantie geben möchte, ob nicht irgendwann trotzdem einmal eine Preiserhöhung kommt. Haken Nr. 2: Man muss sich bis zum 31.12.2013 für das Abo entscheiden.

Mehr Infos dazu gibt es HIER

Was ist neu in Lightroom 5.2?

Diese Frage kläre ich in einem kurzen Video und zeige euch, was der neue Glättungsregler in den Einstellungen zum Farbrauschen macht oder wie man die Weiche Kante der Bereichsreparatur einsetzen kann.

Hier gehts zum Video

Witziger Photoshop Werbespot

Dieser Werbespot ist zwar nichts Offizielles von Adobe, weshalb er wohl auch besonders witzig ist.

Hier geht’s lang

Warum iOS Musiker mit dem Update warten sollten

iOS 7 und das neue iPhone waren ja diese Woche das Thema überhaupt. Man konnte den Feedreader gar nicht mehr öffenen, weil man nun noch iOS und iPhone las. Warum man das iOS 7 Update erst einmal sein lassen sollte, wenn man mit dem iPad oder iPhone auch Musik macht, kann man HIER lesen.

Kostenloses Beleuchtungshandbuch von ARRI

Der renommierte Hersteller für Film- und Kinotechnik hat ein kostenloses PDF-Handbuch mit Beleuchtungstipps für Filmer und Fotografen im Angebot. Zudem gibt es regelmäßig interessante Magazine zum Download, in denen Hintergrundinfos zu Filmproduktionen, neuen technischen Möglichkeiten etc. zu finden sind.

HIER geht es zum Beitrag

Neues lichtstarkes 16mm Objektiv von Walimex

Apropos Film: Walimex hat ja schon länger Objektive im Angebot, die sich nicht nur zum Fotografieren sondern auch zum Filmen eignen. Jetzt ist ein 16mm Weitwinkel mit Lichtstärke 1:2,2 hinzugekommen.

HIER geht es zu den Details

Lightroom-Quickie: Einstellungen umziehen

Diese Woche gab es auch wieder einen Lightroom-Quickie der für alle interessant ist, die ihre Lightroom-Einstellungen sichern oder auf einen anderen Rechner nutzen möchten.

HIER geht es zum Lightroom-Quickie

Was sonst noch war

Drüben bei Facebook habe ich eine Seite mit außergewöhnlich schönen und ungewöhnlichen Landschaftsfotos gepostet:

 

Eine andere Galerie zeigt beeindruckende SW-Fotos von echten Stars

 

Eine der besten Anschaffungen der letzten Zeit war übrigens ein stufenloser ND-Filter (ND-Fader), den ich hauptsächlich für meine Videoprojekte benötige. Mit nicht einmal 11 Euro hat man ein ziemlich leistungsfähiges Tool für verschiedenste Anwendungen. Und wer erst einmal ein bisschen mit den Möglichkeiten eines ND-Filters experimentieren möchte, ist damit mehr als gut bedient. Mit diesem Set aus Step-Up Ringen kann man den Filter auch an kleineren Filtergewinden verwenden.

 

 

So, das war es für diese Woche. Ich gehe jetzt wählen!

Schönen Wahlsonntag!

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.