Es wurde vor ein paar Tagen bereits angekündigt und nun gibt es die letzte Testversion zum finalen Lightroom 5.2 Update. Damit sollen die meisten Fehler Geschichte sein.

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Mit Lightroom 5 Adobe hat sich mit Lightroom 5 einen ziemlichen Schnitzer geleistet und vor allem der fehlerhafte Export war vielen ein Dorn im Auge. Nun gibt es ein Update in der Vorversion und natürlich auch gleichzeitig die ACR-Erweiterung für Adobe Photoshop in der 8.2 Version, das nicht nur Fehlerbereinigungen, sondern auch neue Objektivprofile enthält, neue Kameras unterstützt und sogar ein paar neue Funktionen mitbringt.

Mein erster Test mit dem Release Candidate zeigt zumindest schon einmal, dass er Export wieder richtig funktioniert und auch bei den Veröffentlichungsdiensten werden nun wieder die tatsächlich in der Rasteransicht ausgewählten Fotos hochgeladen.

Neue Kameras und Profile

Mit der Version 5.2 werden auch wieder neue Kameras unterstützt:

  • Canon EOS 70D
  • Casio Exilim EX-ZR800
  • Fujifilm FinePix HS22EXR
  • Fujifilm FinePix HS35EXR
  • Fujifilm FinePix S205EXR
  • Fujifilm FinePix F805EXR
  • Fujifilm X-M1
  • Phase One IQ260
  • Sony DSC-RX1R
  • Sony DSC-RX100 II

Bei den neuen Objektivkorrekturen dürften besonders die Profile für die GoPro Hero 3 interessant sein. Auch die Anwender der Hasselblad Lunar dürfen sich über zwei Objektivprofile freuen – aber es handelt sich dabei ja nur um Sony NEX Profile.

Neue Funktionen

Bei der Rauschreduzierung gibt es einen zusätzlichen Regler der niederfrequentes Farbrauschen besser in den Griff bekommen soll.


Das Bereichsreparaturwerkzeug hat eine neue Funktion zur Einstellung der weichen Auswahlkante bekommen und die automatische Bereichsauswahl soll nun bei unregelmäßigen Hintergründen wie Steinen etc. besser funktionieren.

Die Smart Previews sind nun auf 2560 Pixel gewachsen und bieten damit auch auf großen Display eine echte 1:1 Ansicht.

Bei dem Korrekturpinsel gibt es nun per rechten Mausklick auf einem Korrekturpunkt ein neues Menü, das das duplizieren oder löschen der Einstellung erlaubt.

Den Download der Vorversion findet ihr HIER

11 Responses

  1. Jan

    NIX GEGEN LIGHTROOM; nur die Version 5 ist was für den Papierkorb!! Ob es Adobe mit 5,2 herausreisst? Lassen wir uns überraschen! Das Geld für die gnzen UpGrades haben sie schon auf dem Konto, also warum sich nicht Zeit lassen!?

    Antworten
      • Jan

        Sehr geehrter herr Dollinger, ich glaube nicht, dass Sie es nötig haben mit solchen Äusserungen das eigentlich gute web sich selbst zu beschmutzen, zu disqualifizieren. Aber wenn Sie meinen, es ist Ihre Web-seite. Ich weiss nicht, woher Sie Ihre Version 5.1 haben. Bei Adobe nicht bekannt, Aber vielleicht hat Herr Dollinger eine Special-version! Viel Spass damit nachwievor, ich benutze mit Ihrer Erlaubnis meine 4.4.1!!! Einen schönen Sonntag Und vielleicht berichtigen Sie Ihren Wochenrückblick… 🙂

      • Markus Dollinger

        Was soll denn das für ein Kommentar sein? Hier steht doch nichts über 5.1 und der Release Candidate trägt die Version 5.2 RC – somit doch alles richtig? Oder führt der Tippfehler im Kommentar zu solcher Verwirrung?

      • Imhof

        Seh eigentlich auch keinen negativen Kommentar von Herr Dollinger. I weich nicht wo der Herr Jan diese komische anschuldigung her nimmt…..

  2. Catweazlemac

    TIP: “ Mit Lightroom 5 hat sich mit Lightroom 5 einen ziemlichen….“ kleiner Verschreiber 🙂
    Kann gelöscht werden

    Antworten
  3. Ralph Debes

    Das klingt sich schon mal sehr gut. Ist es ratsam den RC zu installieren? Oder sollt man besser auf die final warten?

    Antworten
    • Markus Dollinger

      Wie immer bei Vorversionen: Mit Vorbehalt und möglichst nicht mit einem vorhandenen Katalog – zumindest nicht ohne Backup 😉

      Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon