Nikon hat einen neuen „Doppelsucher“ bei Spiegelreflexkameras als Patent angemeldet. Dabei wird das Bild eines kleinen, elektronischen Displays zusätzlich in das Sucherbild des optischen Suchers eingeblendet. So sollen zwei Zoomansichten gleichzeitig möglich sein um etwa Sportereignisse besser mit der Kamera vorm Auge verfolgen zu können. Man soll sogar zwischen beiden Suchervarianten umschalten können, was Vorteile […]

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieser Beitrag wurde 2008 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Nikon Doppelsucher SkizzeNikon hat einen neuen „Doppelsucher“ bei Spiegelreflexkameras als Patent angemeldet. Dabei wird das Bild eines kleinen, elektronischen Displays zusätzlich in das Sucherbild des optischen Suchers eingeblendet. So sollen zwei Zoomansichten gleichzeitig möglich sein um etwa Sportereignisse besser mit der Kamera vorm Auge verfolgen zu können. Man soll sogar zwischen beiden Suchervarianten umschalten können, was Vorteile bei dunklen Umgebungen bringen könnte …

Aber auch umfangreichere Zusatzinfos lassen sich durch diese Technik direkt ins Sucherbild einblenden. Diese wirklich neue Idee könnte bei Profi- und Amateurmodellen Einzug halten – ich bin mal gespannt!

HIER gehts zur Patentschrift

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...