Zum Einführungspreis: 255 klassische Instrumente aus 800.000 Samples in einem Paket

UVI Vintage Vault 4 – die größte Sammlung klassischer Synthesizer neu aufgelegt

UVI Vintage Vault 4 ist das neueste Update der umfangreichen Sammlung klassischer und seltener Synthesizer und nicht nur für Synthwave interessant.

Über UVI braucht man, glaube ich, nicht mehr viel zu erzählen. Mit der UVI Workstation, Falcon 2 und jeder Menge toller Sound-Libraries, sollten sie Franzosen jedem bekannt sein. Mit Vintage Vault 4 hat man die ohnehin schon sehr große Sammlung klassischer Synthesizer und Klangerzeuger noch einmal erweiter, sodass man jetzt auf unglaubliche 255 Instrumente mit 14.000 Sounds kommt. Diese Sounds basieren wiederum auf nicht weniger als 800.000 Samples. Darunter befinden sich Drum Machines, Mellotron-Sounds, String Machines, digitale Klassiker und auch analoge Schätzchen.

Neu hinzugekommen sind 3 Neuzugänge, namentlich Hybrid 6000, Bit Zone und Prime 8+. Fünf weitere Produkte, wie z. B. der Emulator II, wurden in neuen Versionen aufgelegt. Im Paket sind 36 UVI Produkte enthalten, die im Einzelkauf fast 3.500 Euro kosten würden. Alle Instrumente sind mit der UVI Workstation oder Falcon kompatibel. Jede Lizenz kann auf bis zu iLok-Keys oder ohne iLok USB-Licenser auf bis zu 3 Rechnern (Windows und Mac) installiert werden.

Das Beste daran: UVI Vintage Vault 4 gibt es bis zum 21. Februar 2022 zum Einführungspreis von 399 €, danach für 599 €.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner