Leistungsfähige Gebraucht-PCs für Bildbearbeitung, Videoschnitt, CAD und Musikproduktion

Gestern kam INTELs neue Prozessorgeneration „Kaby Lake“ auf den Markt. Statt riesiger Performance-Orgien gibt es auch dieses Mal nur wenige Prozentpünktchen Leistungs-Vorsprung zu vorherigen Modellen und Verbesserungen beim Energieverbrauch. Darum muss man sich schon länger überlegen, ob sich die Investition in eine neue CPU samt Speicher und Mainboard tatsächlich lohnt, oder ob es nicht auch günstige Alternativen für eine leistungsfähige Windows-Workstation gibt.

Der … nachbelichtet Referenz-PC rückt näher

[image title=“Antec P182″ size=“medium“ id=“1144″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/10/p182_q.jpg“ ]In einigen der letzten Beiträge habe ich es bereits angedeutet, nun nimmt das Projekt „Referenz-PC“ konkrete Formen an.

Worum gehts?

Bei … nachbelichtet werden zukünftig vermehrt Soft- und Hardwaretests veröffentlicht, die aber eine entsprechende Plattform voraussetzen. Da man gerade im Bereich der Bildbearbeitung und beim Recording  nie genug Leistung haben kann, beim konzentrierten Arbeiten ein lauter PC aber sehr störend ist, habe ich in Kooperation mit verschiedenen, namhaften Herstellern ein sehr leistungsfähiges und gleichzeitig leises System konzipiert.

Es handelt sich dabei um eine echte Workstation ohne Anspruch auf höchste Grafikleistung, wohl aber auf beste Komponenten und eben flüsterleisen Betrieb, der durch nahezu ausschließlich passive Kühlung und besonders leise Produkte erreicht wird.

Herz des Systems ist ein INTEL Core 2 QUAD 9650 Prozessor, der auf einem INTEL Mainboard vom Typ DP45SG (P45 Chipsatz) betrieben wird. Damit es der CPU nicht zu warm wird, wird sie von einem riesigen Thermalright IFX-14 Kühlkörper auf angenehmen Temperaturen gehalten.

Weiterlesen …